noch
:
:
Tage
STD.
MIN.
days
3
7
hours
2
1
minutes
2
2
seconds
3
4
tomtom logo
#koelnmarathon
02. Okt 2016

Gemeinsam schafft Ihr das!

Fakten

Auf den Punkt gebracht

Länge der Strecke in km (Ekiden-Staffel)
42,195
Streckenrekord (2007)
2:34:58
Höhendifferenz in m
14
Begeisterung
100%
Aktuelles

Bleib auf dem laufenden

Die schönsten Marathon-Momente
auf unserer exklusiven Social Wall

Bist Du bereit?

Ausschreibung

Was müsst Ihr alles wissen?

Preis
ZeitraumStartgeld
01.07.-31.08.2016€ 20,00
(zzgl. Mietchipgebühr von € 10,00 pro Staffel)

Logo_AIMSWir richten den RheinEnergieSchulmarathon Köln nach dem Reglement des Kölner Vereins für Marathon e. V. wie folgt aus:

7 Schüler/innen bilden eine Mannschaft, die als Ekiden-Staffel die Distanzen 5km, 10km, 5km, 10km, 5km und 7,195km laufen. Der/die 7. Läufer/in steht als Reserve zur Verfügung und kann – falls ein Einsatz als Ersatz nicht notwendig wird – außer als Schlussläufer/in ein beliebiges Teilstück mitlaufen.
Die Wertung erfolgt in 6 verschiedenen Wertungsklassen. Diese orientieren sich neben der Geschlechtszugehörigkeit (W = weiblich, M = männlich, X = mixed/gemischt geschlechtlich mit mindestens 2 Mädchen, die eine Teilstrecke laufen) am Gesamtalter der jeweiligen Staffel:
W89 / M89 / X89 = Gesamtalter der 6 Läufer/innen maximal 89 JahreW90 / M90 / X90 = Gesamtalter der 6 Läufer/innen mindestens 90 Jahre und mehr.
Jede Mannschaft benötigt ein selbstgestaltetes ca. 5-10cm breites „Tasuki“ (Umhängeband/Schärpe), welches allen beteiligten Läufer/innen mindestens bis zur Hüfte reicht. Material und Beschriftung (Schulname!) sollten funktional sein, die Grundfarbe sehr hell oder sehr dunkel, die Beschriftung kontrastierend. Dieses Band wird ebenso wie der Zeitmesschip beim Wechsel an den/die nachfolgende/n Läufer/in weitergegeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen, die bereit sind, Ausdauertraining als kontinuierlichen Bestandteil des (außer-)schulischen Schulsports einzuplanen sowie für möglichst viele Schüler/innen im Jahr eine schulinterne Langlaufveranstaltung (z. B. als „Minimarathon“ über 4,2km) anzubieten.

 

Für diesen „Minimarathon“ sind vielfältige Organisationsformen denkbar, wie etwa:

  • Im Rahmen eines Spiel- und Sportfestes (Bundesjugendspiele) findet für die Schüler/innen ein Minimarathon-Wettbewerb statt, an dem mind. 25% aller Schüler/innen der Schule teilnehmen.
  • Im Sportunterricht der Klassen wird nach Vorbereitung ein „Ausdauertest“ über eine Strecke von 4,2km ohne Zeitbegrenzung von mind. 50% aller Schüler/innen zurückgelegt.

 

Startberechtigt sind offiziell über die jeweilige Schulleitung gemeldete Staffeln aller Schulformen (ab Klasse 5). Das Gesamtalter aller 6 Staffelläufer/innen darf o. g. Einteilung nicht über- bzw. unterschreiten. Jede Staffel muss die offizielle Startnummer, ein Tasuki und ein Zeitmesschip vorweisen.

Schüler/innen sind für eine Staffel und einen Teilabschnitt startberechtigt. Werden Schüler/innen für weitere Staffeln oder mehreren Teilabschnitten eingesetzt, führt dies zur Disqualifikation.

 

Das Teilnehmerlimit beträgt 420 Staffeln bzw. 2.520 Schüler/innen zzgl. 420 Ersatzläufer/innen.

 

Bitte beachtet, dass Ihr die Strecke innerhalb des Zeitlimits von 6:00h beenden müsst. Solltet Ihr nicht innerhalb dieses vorgegebenen Zeitfensters bleiben, werdet Ihr von den Streckenposten aus dem Rennen genommen und mit dem Bus ins Ziel gebracht.

Die Strecke muss gemäß den Vorgaben der Stadt Köln nach Ablauf dieser Zeitbegrenzung wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben werden.

 

Die Informationsveranstaltung zum Schulmarathon findet am 5. September 2016 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Albert-Richter-Radstadion statt.

Die Startunterlagenausgabe für alle Schulstaffeln findet bereits im Vorfeld der Veranstaltung statt:

  • Datum: Dienstag, 27. September 2016
  • Uhrzeit: 09:00 bis 17:30 Uhr
  • Ort: Schulungsraum, Albert-Richter-Radstation, Peter-Günther-Weg, 50933 Köln

 

Hinweis: Bitte bringt den Materialschein zur Ausgabe mit. Vielen Dank.

Startzeiten (unter Vorbehalt, Änderungen möglich)

 

8:30 Uhr Halbmarathon
Startblöcke ROT, BLAU, GELB, ORANGE und GRÜN

 

10:00 Uhr Marathon inklusive Schulmarathon und Firmenstaffel
Startblöcke ROT, GRÜN,  BLAU, GELB und ORANGE

 

Die ersten Staffelläufer werden gemeinsam zu den Startblock geführt.

Der Start befindet sich auf der Opladener Straße am Ottoplatz/Bahnhof Deutz.

Foto ChampionChipEure gelaufene Zeit wird mittels eines Chips (RealTime ChampionChip) von Mika timing gemessen.

 

Alle Staffeln mieten Leihchips für den Veranstaltungstag. Die Leihgebühr in Höhe von € 10,00 pro Chip wird mit Teilnahmebeitrag erhoben.

 

Befestigt den ChampionChip mit dem Klettband am Knöchel.

 

Achtet auch darauf, dass Ihr alle Zeitmessmatten auf der Strecke überquert. Fehlende Zwischenzeiten führen zur Disqualifikation!

Die Platzierung der Wechselzonen wird in etwa so gewählt, dass die Schülerinnen und Schüler Distanzen von ca. 5, 10, 5, 10, 5 und 7,195km bewältigen müssen.

 

In diesen Wechselzonen müssen sowohl der Zeitmesschip als auch die Schärpe an den/die nachfolgende/n Läufer/in weitergegeben werden.

Foto Medaillen auf TischGenießt den Moment!

Alle letzten Staffelläufer werden nach Überqueren der Ziellinie von Helfern empfangen und zum Treffpunkt im Ziel geleitet. Dort erhaltet Ihr die Medaillen für Eure Mannschaft gegen Abgabe des Leihchips.

Die Siegerehrung der schnellsten Staffel erfolgt ca. 60min nach Zieleinlauf des letzten Läufers/der letzten Läuferin zusammen mit den anderen Staffelmitgliedern auf der Bühne im Zielbereich.

 

Alle Ergebnisse gelten bis 14 Tage nach der Veranstaltung als inoffiziell. Erst danach sind sie final und auch einsehbar unter www.bildung.koeln.de/schulsport.

 

Bei der Abschlussveranstaltung, welche mit dem Titelsponsor, der RheinEnergie AG, kurzfristig abgestimmt wird (ca. 8 Wochen nach der Veranstaltung), werden die Wertungsklassensieger separat geehrt. Die entsprechenden Staffeln werden von uns angeschrieben und zur Ehrung eingeladen.

 

Unsere Veranstaltung wird nach den Richtlinien des DLV bzw. nach unseren Vorgaben ausgerichtet.

 

Ein Verletzen führt unweigerlich zu einer Disqualifikation, hierzu zählen insbesondere:

  • Start ohne Startnummer oder ohne Chip
  • Start mit mehr als einem Chip
  • Start im falschen Startblock zu weit vorn, Kontrolle über die Zeitmessung!
  • fehlende Zwischenzeiten bei der Zeitmessung
  • Unkenntlichmachen, Abdecken oder Entfernen der Sponsorenlogos etc. an der Startnummer
  • Weitergabe der Startnummer und/oder des Chips an andere Personen
  • Verlassen und/oder Abkürzen der Strecke
  • Überschreitung des Zeitlimits
  • Unterschreitung des vorgegebenen Alters
  • Mitführen eines Babyjoggers o. ä.
  • Mitführen von Tieren
  • Mitführen bzw. Nutzen von sonstigen technischen Hilfsmitteln
  • Begleiten auf Fortbewegungsmitteln wie Fahrrädern, Inline-Skates etc.
  • Einnahme von verbotenen leistungssteigernden Substanzen (Doping)
  • Verstöße gegen die sportlichen Regeln des DLV bzw. der IAAF
  • Tragen anderer als vom Veranstalter gestellten T-Shirts
  • Mehrfachlaufen eines Staffelteilnehmers auf mehreren Staffelabschnitten
  • Übergabe des Tasuki und Zeitmesschips außerhalb der Wechselzone
  • Zieleinlauf mit dem gesamten StaffelteamBitte nehmt Rücksicht auf die anderen Teilnehmer, insbesondere die Marathonläufer. Diese haben einige Kilometer mehr zurückzulegen als Ihr – lasst im Zweifel etwas Abstand. Sie werden es Euch danken!
Strecke

Hier geht es lang

Sieger nach Altersklassen

Siegerstaffel beim Schulmarathon

W89
W90
M89
M90
X89
X90
Jahr
Name
Land
Zeit
2014
Gymnasium Lechenich
3:14:47
2003
Landrat-Lucas-Gymnasium Leverkusen
3:18:45
2013
Gymnasium Lechenich
3:20:52
Jahr
Name
Land
Zeit
2012
Norbert Gymnasium Knechtsteden
3:11:05
2008
Norbert Gymnasium Knechtsteden
3:12:28
2015
Elisabeth-Langgässer-Gymnasium Alzey
3:13:26
Jahr
Name
Land
Zeit
2003
Gymnasium Hennef
2:49:13
2005
Gymnasium Herkenrath Bergisch-Gladbach
2:54:10
2006
Alexander v.Humboldt Realschule Siegburg
2:56:03
Jahr
Name
Land
Zeit
2007
Landrat-Lucas-Gymnasium Leverkusen
2:34:58
2002
St.Ursula Gymnasium Brühl
2:38:44
2001
Gymnasium Grotenbach Gummersbach
2:40:54
Jahr
Name
Land
Zeit
2009
Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo
2:51:53
2011
Landrat Lucas Gymnasium Leverkusen
2:51:59
2013
Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo
2:52:39
Jahr
Name
Land
Zeit
2003
Gymnasium Zum Altenforst Troisdorf
2:46:34
2015
Megina-Gymnasium Mayen
2:47:09
2011
Kardinal Frings Gymnasium Bonn
2:47:51
Strecken Rekord
We love
Köln Marathon

Starterliste

Wer ist alles dabei?

Hast du noch Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter!
0221 / 33 77 73 11

Bist Du bereit?

Unsere Sponsoren