• de
  • en

Das sind die Wechselzonen des Staffelmarathons

zurück

Das sind die Wechselzonen des Staffelmarathons

Bild zum Artikel: Das sind die Wechselzonen des Staffelmarathons

Die geänderte Strecke ist nun auch offiziell vermessen – und damit stehen auch die neuen Wechselzonen des Generali Staffelmarathons fest.

 

Der erste Wechsel nach 12 Kilometern befindet sich auf dem gerade fertig gestellten Chlodwigplatz. Hier übergibt der erste Läufer an den zweiten, der durch ein ganz besonderes Starttor, die Severinstorburg, auf seinen 11,5 Kilometer-Split geht.

 

Am zweiten Wechsel am Aachener Weiher wartet der dritte Läufer, der vergleichsweise kurze 6 Kilometer zu meistern hat und mit den Kölner Ringen ein echtes Highlight durchläuft.

 

Am dritten und letzten Wechsel am Ebertplatz steht der Schlussläufer, der mit 12,7 Kilometern zwar die längste Strecke laufen muss, aber auch den Zieleinlauf am Kölner Dom genießen darf.

 

Erste Ansichten der Streckenabschnitte mit Wechselszonen (Detailkarten folgen in Kürze):

 

Weitere Infos zum immer beliebter werdenden Generali Staffelmarathon findest Du hier.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.