• de
  • en

Erfolgreiche Kooperation mit den Kölner Roll-Möpsen geht ins vierte Jahr

zurück

Erfolgreiche Kooperation mit den Kölner Roll-Möpsen geht ins vierte Jahr

Bereits im vierten Jahr arbeitet die Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH erfolgreich mit dem lokalen Skateverein SSC Kölner Roll-Möpse ’98 e. V. zusammen. Tatkräftig unterstützen die Vereinsmitglieder und vor allem die wettkampforientierten Teamkollegen des vereinseigenen Speed Team Köln die Marathon GmbH bei der Organisation und Durchführung des Vorbereitungskurses auf den SportScheck InlineMarathon Köln präsentiert von K2 Sports und des K2 KinderSkate Köln. Zusätzlich engagieren sich die Teammitglieder mit der verstärkten Bewerbung des Kölner Skaterennens bei anderen Veranstaltungen.

Bei dem begehrten, ca. zweimonatigen Vorbereitungskurs mit sechs bis acht Einheiten übernehmen die Skater des Speed Teams Köln die Trainerrollen und vermitteln den bis zu 45 skateinteressierten Teilnehmern, wie sich die eigene körperliche Fitness durch gezieltes Training steigern und mit einer richtigen Technik schnell(er) skaten lässt. (Details zu diesem Kurs folgen in Kürze auf dieser Homepage!)
Am Vortag des InlineMarathon Köln kümmern sich die Kölner Roll-Möpse um den Skaternachwuchs. Im Rheinpark organisieren sie im Namen der Marathon GmbH das K2 KinderSkate für Kinder und Jugendliche von vier bis fünfzehn Jahre und stellen Schiedsrichter, Streckenposten, ‚Führungs-‚ und ‚Besenwagen-Skater‘ sowie Helfer für die Siegerehrungen …

Teamkapitän Michael Reusch und Sportwart Richard Bender koordinieren das Speed Team Köln seit dem 1. Januar 2007, welches mittlerweile neben dem erfolgreichen Männerteam auch aus einem expandierenden Frauenteam besteht. Insgesamt starten unter dem Namen ‚Speed Team Köln‘ in der Saison 2009 bis zu 25 Skater aus Köln, Bergisch Gladbach, Bonn, Brühl, Langenfeld, Sankt Augustin und Wesseling: Jade Grgic, Claudia Maria Hennecken, Carolin Hildebrand, Katrin Köster, Ingrid Laufenberg-Müller, Sandra Trost, Andrea Wichterich und Julia Wies sowie Oliver Balgheim, Jan Bartels, Frank Beckers, Richard Bender, Bernd Fahr, Jens Kaehne, Jens Kaiser, Oliver Klein, Thomas Ladener, Peter Michael, Michael Reusch, Christoph Röhr, Alexander Schirmer, Hendrik Schürmann, Frank Städele und Marc Zacher. Mit Sebastian Becker geht seit drei Jahren auch ein Mitarbeiter der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH für das Speed Team an den Start.

Neben dem ‚Heimatmarathon‘ in Köln starten die Speedskater bei zahlreichen regionalen, nationalen und zum Teil auch internationalen Veranstaltungen, u. a. bei dem GERMAN INLINE CUP (GIC) und der erstmals offenen NRW-Rangliste, dem neuen Westdeutschen Speedskating Cup (WSC), bei denen beide Male der SportScheck InlineMarathon Köln präsentiert von K2 Sports das Finale bildet.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.