• de
  • en

Ford Köln Marathon ? Homepage jetzt auch in Kölsch

zurück

Ford Köln Marathon ? Homepage jetzt auch in Kölsch

Was für den Marathon in Köln gilt, gilt jetzt auch – zumindest teilweise – für die dazugehörige Internetseite.

Ab heute gibt es auf unserer Homepage eine zusätzliche Sprachwahl: Kölsch. Und ganz wie der Marathon selbst ist natürlich auch die neue Sprachversion von Profis gemacht:
Die übersetzung kommt von ‚Muttersprachlern‘ der Akademie för uns kölsche Sproch. Ab sofort können alle, die des Kölschen mächtig sind, die Menüführung, den Einführungstext und die Online-Anmeldung ‚op Kölsch‘ wählen. Alle anderen Texte und weiterführenden Informationen sind nach wie vor in Hochdeutsch gehalten. Um zur ‚kölschen Sigg‘ zu gelangen, muss man nur die entsprechende (kölsche) Flagge anklicken, die auf der Startseite zwischen der deutschen und der englischen Fahne positioniert ist.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.