• de
  • en

Gastgeber dominiert Speedskating-WM in Guarne unangefochten

zurück

Gastgeber dominiert Speedskating-WM in Guarne unangefochten

Nach den abschließenden Marathon-Rennen sind die Weltmeisterschaften im kolumbianischen Guarne Geschichte. In Erinnerung bleiben wird die beinahe unglaubliche Dominanz der Gastgeber – 32 Goldmedaillen gehen auf das Konto der Südamerikaner. Insbesondere in den Juniorenklassen waren sie nahezu unschlagbar. Bei den Aktiven wurden die Bilder auf den ersten Rängen dann doch etwas bunter. Auf den weiteren Plätzen im Medaillenspiegel folgen Korea, die USA und als stärkste europäische Mannschaft die Belgier.

Herausragender Athlet unserer Nachbarn ist hier Doppelweltmeister Bart Swings (20km Ausscheidung, 10km Punkte), der auch noch zwei Silbermedaillen über die Langstrecken auf der Straße erkämpfen konnte. Auch Joey Mantia (USA) konnte mit zwei Titeln seine Stärke unter Beweis stellen. Ein weiterer Höhepunkt der Wettbewerbe bei den Herren war der neue 300m-Weltrekord von Andres Munoz (Kolumbien). Bei den Damen mischten die Italienerinnen kräftig mit und konnten im 10km-Punkterennnen mit Simona di Eugenio auch die neue Weltmeisterin stellen.

Auch von der deutschen Mannschaft gibt es gute Resultate zu berichten. Gleich drei Medaillen erkämpfte sich A-Juniorin Katharina Rumpus aus Heilbronn. Silber über 20.000m-Ausscheidung und Bronze über 10.000m-Punkte und 15.000m-Auscheidung lautet die Bilanz für das Langstreckenass. Ebenfalls Bronze holte die Darmstädterin Mareike Thum über 10.000m-Punkte auf der Bahn. Sabine Berg (Gera) wurde Sechste über die 20km, Jana Gegner aus Berlin konnte einen 5. (200m) und einen sechsten (500m) Platz über die Kurzstrecken einfahren. Einen starken fünften Platz errang Matthias Schwierz (Tuttlingen) über die 200m auf der Bahn. Höhepunkt für die deutsche Mannschaft war dann die Silbermedaille für die Damen bei der abschließenden Staffel. Sabine Berg, Mareike Thum und Schlussläuferin Jana Gegner mussten sich dabei nur den Gastgebern geschlagen geben. (Text Inlinenews)

Hier die Ergebnisse der deutschen Sportler im überblick (RIV-NRW):

Bahn Tag 1
JUNIOR DAMAS – 15000m Eliminación Pista Final
03 GER 27 Katharina Rumpus

JUNIOR DAMAS – 300m Contra Reloj Pista – Final
12 GER Katharina Rumpus 28.222

SENIOR DAMAS – 300m Contra Reloj Pista – Final
09 GER Jana Gegner 27.0
17 GER Sabine Berg 27.917

SENIOR VARONES – 300m Contra Reloj Pista – Clasificación
14 GER 53 Matthias Schwierz 25.062

Bahn Tag 2
SENIOR DAMAS – 15000m Eliminación Final
15 GER 28 Tina Struever
19 GER 26 Sabine Berg

SENIOR VARONES – 15000m Eliminación Final
16 GER 52 Felix Rijhnen

JUNIOR DAMAS – 1000m Línea Final
08 GER 27 Katharina Rumpus

SENIOR DAMAS – 500m Sprint Final
18 GER 27 Jana Gegner

Bahn Tag 3
JUNIOR DAMAS – 500m Sprint Final
12 GER 27 Katharina Rumpus

SENIOR DAMAS – 1000m Línea Final
07 GER 27 Jana Gegner
08 GER 26 Sabine Berg

SENIOR VARONES – 1000m Línea Final
20 GER 52 Felix Rijhnen

Aktive Damen 3000 m Staffel
2. Deutschland (Sabine Berg, Jana Gegner und Mareike Thum)

SENIOR DAMAS – 10000m Puntos-Eliminación Pista Final
15 GER 28 Tina Struever
20 GER 29 Mareike Thum

SENIOR VARONES – 10000m Puntos-Eliminación Pista Final
18 GER 52 Felix Rijhnen

Straße Tag 1
JUNIOR DAMAS – 10000m Puntos Final
03 GER 27 Katharina Rumpus 12 Pts

SENIOR DAMAS – 20000m Eliminación Final
06 GER 26 Sabine Berg
13 GER 29 Mareike Thum

SENIOR VARONES – 20000m Eliminación Final
14 GER 52 Felix Rijhnen

SENIOR DAMAS – 200m Contra Reloj Pista – Clasificación
06 Q GER 27 Jana Gegner 18.932

SENIOR VARONES – 200m Contra Reloj Pista – Clasificación
06 Q GER 53 Matthias Schwierz 17.408

Straße Tag 2
SENIOR DAMAS – 200m Contra Reloj Pista – Final
05 GER 27 Jana Gegner 18.691

SENIOR VARONES – 200m Contra Reloj Pista – Final
05 GER 53 Matthias Schwierz 17.253 (vor Joey Mantia!)

JUNIOR DAMAS – 20000m Eliminación Final
02 GER 27 Katharina Rumpus

SENIOR DAMAS – 10000m Puntos Final
03 GER 29 Mareike Thum 08 Pts
13 GER 26 Sabine Berg 02 Pts

SENIOR VARONES – 10000m Puntos Final
16 GER 52 Felix Rijhnen

Straße Tag 3
SENIOR DAMAS – 500m Sprint Final
06 GER 27 Jana Gegner

SENIOR VARONES – 500m Sprint Final
06 GER 53 Matthias Schwierz

Straße Tag 4
SENIOR DAMAS – 5000m Relevos Final
05 GER 26 Sabine Berg 7.16.908
05 GER 27 Jana Gegner 7.16.908
05 GER 29 Mareike Thum 7.16.908

JUNIOR DAMAS – 42K Maratón Final
07 GER 27 Katharina Rumpus

SENIOR DAMAS – 42K Maratón Final
19 GER Sabine Berg
27. GER Tina Strüver
32. GER Jana Gegner
53. GER Mareike Thum

SENIOR VARONES – 42K Maratón Final
18. GER Felix Rhijnen

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.