Tage STD. MIN.
Bis 4. Oktober 2020 virtuell
RACE DAY
  • de
Suche
Übersicht

Generali Köln Marathon 2020 abgesagt

26.06.2020

Mit der Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen durch die Bundesregierung in der letzten Woche hat es sich bereits angedeutet, jetzt haben wir Klarheit: Wir müssen den Generali Köln Marathon 2020 schweren Herzens absagen.

Unsere Hoffnung war bis zuletzt, trotz der Pandemie-Einschränkungen ein kölsches Lauferlebnis an den Start zu bekommen.

Aber unter Berücksichtigung der notwendigen Maßnahmen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie ist die Durchführung des Köln Marathon nicht möglich. Insbesondere die Einhaltung der Abstandsregelung, der Maskenpflicht und der Kontaktverfolgung für Läufer und Zuschauer ist im Rahmen der größten Breitensportveranstaltung in Nordrhein-Westfalen in einer Stadt mit über einer Millionen Einwohnern nicht zu gewährleisten.

Wir sind zudem der Meinung, dass eine „Corona-Variante“ des Generali Köln Marathons mit Schutzmasken am Start und im Ziel, Wellen-Starts, Sicherheitsabstand auf einer Strecke ohne Zuschauer sowie der Wegfall von Hotspots, Verpflegungsdorf und After-Run-Party dem Charakter der Veranstaltung nicht gerecht wird. Das Event lebt von Emotion und Begeisterung, diese Mischung hat vergangenes Jahr 28.554 Läufer und geschätzte 300.000 Zuschauer auf und an die Strecke gelockt.

Angesichts der sensiblen Lage ist das Ansteckungsrisiko für Läufer und Angehörige, Zuschauer und Helfer zu hoch. Wir wollen keinesfalls mit einer Großveranstaltung einen Infektions-Hotspot riskieren, mit der möglichen Konsequenz eines Lockdowns für Köln und die Region.

Schauen wir bei allem Frust nach vorn und freuen uns auf ein gemeinsames Lauferlebnis am 3. Oktober 2021!

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten eine E-Mail, in denen die Details zur Erstattung des gezahlten Startgeldes erklärt werden.

 

Wie geht´s jetzt weiter?

So ganz können wir es aber dann doch nicht lassen. Viele haben sich auf den Generali Köln Marathon gefreut und monatelang darauf vorbereitet. Wir würden uns freuen, wenn Du dennoch am 4. Oktober – wo immer Du dann sein wirst – laufen gehst.

Mache Bilder, nutze Deine GPS-Uhr oder Dein Handy, poste etc. Sei Teil der Generali Köln Marathon-Community.

Wir stellen Dir dazu eine digitale Plattform zu Verfügung. Wie diese aussehen wird, erfährst Du demnächst. Stay tuned!

Sebastian
Über den Autor

Ähnliche Beiträge

29.09.2020
Laufen um den Rudolfplatz?

Auch wenn Du auf die tolle Stimmung am Hotspot der RheinEnergie auf dem Rudolfplatz in diesem Jahr verzichten musst, so ganz ohne das Herz […]

Weiterlesen >
28.09.2020
Audio-Unterstützung: Tom Bartels und Radio Köln-Playlist

Unsere neue Köln Marathon-App trackt nicht nur Deinen Lauf, sondern ist auch ein hervorragender Motivator: die ‚Audio Experiences’ mit Sprüchen von Weltmeister-Moderator Tom Bartels […]

Weiterlesen >
24.09.2020
Regeneration: Nach dem Lauf ist Wellness-Zeit!

Intensives Training macht manchmal intensiven Muskelkater. Das mussten auch die „Zwei von der Bergischen“ erfahren, die nach der Verletzungsprophylaxe-Einheit tagelang mit schmerzverzerrtem Gesicht durch […]

Weiterlesen >
Bleibe auf dem laufenden

Verpasse jetzt keine Marathon-News mehr

Ich habe die Datenschutzerklärung zum Newsletter gelesen und akzeptiere diese.

Folge uns:
Our Sponsors
Auszeichnungen