• de
  • en

GERMAN INLINE CUP: Termine für 2012 bestätigt

zurück

GERMAN INLINE CUP: Termine für 2012 bestätigt

Bereits zur Halbzeit der laufenden Saison kündigen wir, die fünf Organisatoren der Serie und Iguana Deutschland, die Termine für das kommende Jahr an:

Der GERMAN INLINE CUP-Kalender 2012

1. April 2012 Vattenfall Berliner Halbmarathon

1. Mai 2012 Rhein-Main Skate Challenge

2. Juni 2012 Hochwald Mittelrhein-Marathon

19. August XRace`12 Berlin

8. September arena geisingen Halbmarathon

14. Oktober K2 Inlinemarathon Köln

Der Grand Slam des Inline-Skatings in Deutschland

Der GERMAN INLINE CUP (GIC) vereint sechs deutsche Inline-Events der Extraklasse: Die Rennen werden über die klassische Marathon- bzw. Halbmarathon-Distanz gefahren. Kinder- und Jugendrennen sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm werden geboten. Die Wettbewerbe finden an sehr attraktiven Orten statt: in den Innenstädten Berlins, Frankfurts und Kölns, der lieblichen Landschaft um Geisingen, sowie dem landschaftlich einzigartigen Rheintal zwischen Oberwesel und Koblenz, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Das Besondere am GERMAN INLINE CUP ist die richtige Mischung aus Spitzen-, Breitensport und Lifestyle. Neben der nationalen und internationalen Skate-Elite nehmen Tausende von Freizeitskatern an den Rennen teil.

Ausstehende Rennen 2011

Nach der Sommerpause geht es am 21. August beim 10. XRace an der Siegessäule in Berlin wieder um wichtige Punkte für die Gesamtwertung im GERMAN INLINE CUP. Neben den 180 Grad-Kehren ist die spektakuläre und mehr als 1.000 Meter lange Zielgerade das Highlight dieses Rennens. Am 10. September wartet dann die technisch anspruchsvolle und zuschauerfreundliche Rundstrecke an der arena geisingen auf die Sportler. Beim GIC Halbmarathon Geisingen geht es auf zehn anstrengende Runden im Herzen der Kleinstadt in Baden-Württemberg. Traditionell steigt das Finale beim K2 Inlinemarathon am 2. Oktober in Köln. Auf einer neuen Strecke mitten in der Domstadt winken zum Finale mehr Punkte für die Sieger. Wer den GERMAN INLINE CUP 2011 gewinnen will, kommt an einem Start hier also nicht vorbei.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.