• de
  • en

Großer Skatesport zum Saisonabschluss

zurück

Großer Skatesport zum Saisonabschluss

K2 Inlinemarathon Kölngehen. Für einige Rheinländer ist es womöglich das einzige Rennen im Jahr – für einige andere bildet es den krönenden Abschluss nach zahlreichen Rennen der Saison.Beide Gruppen haben gemeinsam, dass sie es (noch) einmal richtig krachen und sich von den Kölner Zuschauern feiern lassen wollen!

‚Genießerfreundlicher‘ und ‚erlebbarer‘ ist auch die leicht abgeänderte Strecke. Um noch mehr Stimmung an die Strecke zu holen, führt diese nun wieder vermehrt durch lebhafte Veedel wie das Severinsviertel, Ehrenfeld und Nippes, wo das Publikum die Teilnehmer feiert – ähnlich wie am Rudolfplatz und an den Ringen.

Die Elite-Skater messen sich noch einmal beim GIC-Finale

GERMAN INLINE CUP-Finale ein letztes Mal auf einander und treten gegeneinander an.

Das Swiss Skate Team der Männer mit dem letztjährigen Sieger Michael Achermann konkurriert mit dem Powerslide Matter World Team und dem EOSkates World Team.

Die Online-Anmeldung wurde zwar schon geschlossen. Aber Nachmeldungen für Kurzentschlossene sind noch an den beiden Messetagen auf der
Hinweis für alle
Weitere Informationen zum Rennen unter:

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.