• de
  • en

Großer Sport von kleinen Läufern am Adenauer Weiher

zurück

Großer Sport von kleinen Läufern am Adenauer Weiher

Bild zum Artikel: Großer Sport von kleinen Läufern am Adenauer Weiher

1.200 Schülerinnen und Schüler starteten am vergangenen Samstag, 20. Mai, beim Waldlauf der Kölner Schulen, den die Veranstalter des RheinEnergieMarathon Köln gemeinsam mit dem Leichtathletikverband Nordrhein ausrichteten.

 

Um 9:30 Uhr fiel der erste Startschuss, und rund 60 der ganz kleinen Läuferinnen und Läufern machten sich auf den Weg auf die 1.000 Meter-Runde um den Adenauer Weiher.
Gut gemeinte Ratschläge, langsam los zu laufen und sich das Rennen einzuteilen, waren spätestens nach dem Startschuss Makulatur, wenn kleine Kinder der Ehrgeiz packt.
Auf der Strecke kristallisierten sich unterschiedliche Renntaktiken heraus. Von „ambitioniert“ bis „spazieren gehen“ war alles dabei, spielte aber am Schluss keine Rolle, denn als Belohnung für die Leistung gab es im Ziel für alle Finisher eine Urkunde, ein Schweißband und eine Trinkflasche.

 

Weitere Starts folgten alle 15 Minuten sortiert nach Alter und Geschlecht, und die Streckenlänge steigerte sich auf 2.000 Meter und später auf 4.200 Meter, so dass bei perfektem Laufwetter im Ziel viele strahlende, abgekämpfte, aber glückliche Kindergesichter zu sehen waren.