• de
  • en

Halbmarathon im Aufwind

zurück

Halbmarathon im Aufwind

Teilnehmerlimit auf 8.000 erhöht.

Am 7. Oktober fällt zum zweiten Mal der Startschuss für den Sparkassen-HalbMarathon Köln. Sechs Wochen vor Meldeschluss sind mit mehr als 6.700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die halbe Strecke bereits deutlich mehr Anmeldungen als 2006 insgesamt eingegangen. Gegenüber dem gleichen Zeitpunkt im Vorjahr verzeichnet die Köln Marathon GmbH ein Plus von mehr als 70%.

‚Die Zahlen sind großartig‘, freut sich Race Director Harald Rösch. ‚Die hohe Akzeptanz zeigt, dass wir mit dem Angebot goldrichtig liegen und auch denjenigen Läuferinnen und Läufern gerecht werden, die einen vollen Marathon nicht – oder noch nicht – in Angriff nehmen wollen. Wenn das so weitergeht, müssen wir die Teilnehmerliste wohl vorzeitig schließen‘, so Rösch.

Das Teilnehmerlimit ist angesichts der großen Beliebtheit des HalbMarathons jetzt von 7.000 auf 8.000 erhöht worden. Aufgrund der Zeitfenster der anderen Wettbewerbe und des Tagesablaufs ist damit die maximal mögliche Anzahl der Teilnehmer erreicht.
Bei seiner ersten Auflage 2006 hatten sich insgesamt rund 6.500 Läuferinnen und Läufer für den Sparkassen-HalbMarathon, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn angemeldet. Damit waren – buchstäblich vom Start weg – die Bedenken zerstreut, ein Halbmarathon könnte in Köln nicht den gewünschten Zulauf bringen. Mit einer Steigerung der Anmeldezahlen um gut 70% zwei Monate vor der Veranstaltung fühlen sich die Organisatoren des Ford Köln Marathon jetzt bestätigt.

Der 2. Sparkassen-HalbMarathon, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn ist Auftakt der Wettbewerbe des 11. Ford Köln Marathon am 7. Oktober 2007. Start ist in der Mindener Str. um 8:30 Uhr. Die Strecke verläuft größtenteils über den regulären Marathonparcours, der nochmals optimiert wurde.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.