• de
  • en

Hiddenrun Special – Reissdorf Überraschungslauf am 6. Februar

zurück

Hiddenrun Special – Reissdorf Überraschungslauf am 6. Februar

Wie immer bei der Hiddenrun-Laufserie powered by Köln Marathon wussten die rund 100 Teilnehmer, die sich am Samstagnachmittag auf dem LVR-Parkplatz am Kennedyufer versammelt hatten, nicht, wo der Lauf auf geheimer Strecke sie diesmal hinführen würde. Nur an einem bestimmten Tag konnte sich die exklusive Gruppe für den ‚Lauf ins Ungewisse‘ auf der Hiddenrun-Homepage anmelden. Und die Plätze waren auch diesmal innerhalb kürzester Zeit (9 Minuten) alle vergeben.
Der Hiddenrun war an diesem Tag eine echt ‚Kölsche‘ Angelegenheit. Nach dem pünktlichen Startschuss um 17 Uhr vor der Kirche St. Heribert am Kennedyufer begleitete das Hiddenrun-Team die 100 Läuferinnen und Läufer quer durch die Kölner Innenstadt. Die 15 km lange Strecke führte über die Drehbrücke am rechtsrheinischen Ufer bis zur Südbrücke, dann durch den Friedenspark, vorbei am Fort 1, durch die Südstadt zum Volksgarten bis zur ersten Verpflegungsstelle im Brauhaus ‚Unkelbach‘, wo sich die Teilnehmer erstmals mit einem Reissdorf Alkoholfrei stärken konnten. Frisch gestärkt liefen die ‚Hiddenrunner‘ dann weiter über die Uniwiesen, vorbei am Aachener Weiher bis zum ‚Reissdorf am Hahnentor‘, wo sie von den Gästen begeistert empfangen wurden. Angefeuert von den Kölner Passanten ging es dann im Laufschritt vorbei an der Ulrepforte sowie der Severinskirche bis zum ‚Alten Brauhaus‘ in der Südstadt.
Dort angekommen wurden die 100 Finisher mit leckerem Reissdorf Kölsch sowie einem Kölschen Buffet von den Köbesen im Brauhaus empfangen.
Für alle, die keinen der begehrten Plätze ergattern konnten, wird es in diesem Jahr weitere Gelegenheiten geben, bei einem Hiddenrun powered by Köln Marathon dabei zu sein.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.