• de
  • en

Inlinemarathon Köln und Juniors’ Trophy mit Zuwachsraten

zurück

Inlinemarathon Köln und Juniors’ Trophy mit Zuwachsraten

Am vergangenen Freitag, 9. September 2011, war offizieller Meldeschluss für den diesjährigen Köln Marathon präsentiert von der Sparkasse KölnBonn und seiner Wettbewerbe.

Die Inline-Skating-Wettbewerbe in Köln boomen: Sowohl beim K2 Inlinemarathon Köln als auch bei dem Nachwuchsrennen K2 Juniors‘ Trophy Köln können Zuwächse zum Vorjahreszeitpunkt verbucht werden.

Im Vergleich zum Meldeschluss 2010 liegen die Anmeldezahlen beim Inlinemarathon in 2011 um 8,23% darüber (1.539 in 2011 und 1.422 in 2010) und haben bereits schon jetzt die Gesamtanmeldezahl am Veranstaltungstag 2010 (1.534 inklusive Nachmeldungen) knapp überschritten.

Bei der erstmaligen Austragung der Juniors‘ Trophy (vormals Kinderskate) im Rahmen der NRW-Kinder- und Jugendserie YoungStarCup (YSC) inklusive Special Olympics-Rennen für geistig und/oder körperlich beeinträchtigte Jugendliche beträgt der Zuwachs zum Meldeschluss gar 247,0% (101 zu 27 Anmeldungen).

Spätentschlossene Inline-Skater haben noch die Möglichkeit, sich bis zum 25. September 2011 online zu gleichen Preiskonditionen wie vor dem Meldeschluss, jedoch zu reduziertem Leistungsangebot anzumelden: Der Vornamendruck auf der Startnummer und die Wahl der Zusatzangebot entfallen und es kann keine Wunschstartnummer mehr geordert werden.

Und alle Last minute-Anmelder und „Wetterabwarter“ können sich zudem noch auf der Köln Marathon Expo (30. September bis 1. Oktober) nachmelden.

Weitere Infos und die reduzierte Online-Anmeldung unter www.koeln-marathon.de/skating.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.