• de
  • en

InlineMarathon Köln wird der Kracher!

zurück

InlineMarathon Köln wird der Kracher!

Noch nie waren so viele deutsche und internationale Stars für den 13. SportScheck InlineMarathon Köln präsentiert von K2 Sports gemeldet wie in 2009 und wenn die allgemeine Nachfrage weiterhin so gut bleibt, übertreffen die Anmeldezahlen die aus dem Vorjahr. Aktuell liegen diese gut 10% über denen von 2008.

Mit über 2.200 Teilnehmern startet am 4. Oktober das Finale des GERMAN INLINE CUP (GIC), welches auch zeitgleich als Abschluss des Regiocups Westdeutscher Speedskating Cup (WSC) zählt. Das Rennen in Köln ist das zweitgrößte seiner Art in Deutschland und verspricht wieder ein spannendes Sprintspektakel vor den für Köln bekannten 700.000 begeisterten Zuschauern zu werden.

Aushängeschilder bei den Damen sind die derzeitige GIC-Führende, Sabine Berg (Powerslide PHUZION), die diesjährige kolumbianische überfliegerin Cecilia Baena (Powerslide Matter World) und ihre deutsche Teamkollegin Jana Gegner. Bei den Männern werden der aktuelle GIC-Führende Alexis Contin, der InlineMarathon Köln 2008-Sieger, Diego Rosero (beide Rollerblade World Team), und der letztjährige GIC-Gesamtsieger, Mathieu Grandgirad (Rollerblade ILA Speedodrom), aufeinander treffen und das Rennen mächtig aufmischen.

Am 31. Juli 2009 endet die aktuelle Phase für die Startgelder

Den Preissprung Ende April 2009 hatten die Veranstalter aufgrund der allgemeinen schlechten wirtschaftlichen Situation und den trotzdem sehr positiven Anmeldezahlen ausgesetzt. Nun erhöht sich zum 1. August 2009 das Startgeld von aktuell 50,00 EUR auf 60,00 EUR.

Nutzen Sie also noch die verbleibenden Tage im Juli und sichern Sie sich den günstigeren Startplatz!

Sammelanmelder ab 10 Personen werden belohnt, auch diesen können bei Anmeldung noch sparen! Statt 50,00 EUR kostet der Startplatz für sie bis Ende des Monats noch 45,00 EUR pro Person!

Hier geht’s zur Anmeldung! http://www.koeln-marathon.de/3-0-anmeldung.html

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.