• de
  • en

K2 Inlinemarathon weiterhin mit Traumanmeldezahlen

zurück

K2 Inlinemarathon weiterhin mit Traumanmeldezahlen

Auch nach gut sechs Wochen der Anmeldephase (verglichen zum ersten Preissprung am 31. Januar 2011) erfreut sich der K2 Inlinemarathon Köln weiterhin größter Beliebtheit.
Insgesamt haben sich im Vergleich zum Vorjahr bereits jetzt schon mehr als 66% mehr Inline-Skater für das Rennen am 14. Oktober 2012 registriert. Lagen bis zum 31. Januar 2011 302 Anmeldungen vor, so sind es jetzt schon 503.

Eingerechnet sind hier noch nicht die Anmeldungen für den GERMAN INLINE CUP 2012, für den das Rennen am Rhein das Finale bildet. Der Anmeldeschluss für die Serie folgt am 2. März.

Die neue, schnelle Streckenführung mit langen Geraden und wenig Kurven am Rhein entlang sowie die extrem vergünstigten Startgelder scheinen die Sportler zu animieren, sich für den 14. Oktober 2012 anzumelden.
Bleibt zu wünschen, dass sich diese Tendenz auch über die nächsten Monate fortführen wird.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.