• de
  • en

Kinderkrankenhaus eingeschränkt erreichbar

zurück

Kinderkrankenhaus eingeschränkt erreichbar

Die beiden medizinisch voll ausgestatteten Auffangzelte befinden sich am Sonntag, 5. Oktober 2008 auf der Friedrich-Karl-Straße, und zwar zum an der Ecke Amsterdamer Straße / Friedrich-Karl-Str. und zum anderen an der Kreuzung Niehler Kirchweg / Friedrich-Karl-Str.

Die wichtigsten Zufahrtsstraßen in Richtung Amsterdamer Str., z.B. die Zoobrücke, die Neusser Straße oder die Boltensternstraße, sind frei befahrbar. An den gesperrten Straßenabschnitten stehen Helfer und die ‚Gelben Engel‘ des ADAC bereit, den betroffenen Eltern mit ihren Kindern den Weg zu den Auffangstationen zu weisen.

In den Zelten werden kranke oder verletzte Kinder sofort untersucht, ärztlich betreut und im Bedarfsfall mit einem Krankenwagen ins Kinderkrankenhaus transportiert.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.