• de
  • en

Köln Marathon-Botschafter gewinnen die Studi-Werk Cup-Wertung

zurück

Köln Marathon-Botschafter gewinnen die Studi-Werk Cup-Wertung

Bild zum Artikel: Köln Marathon-Botschafter gewinnen die Studi-Werk Cup-Wertung

Studieren und Leistungssport sind nur schwer unter einen Hut zu bringen.

 

Dass das trotzdem geht, beweisen unsere Köln Marathon-Botschafter: Laura Hottenrott, die beim RheinEnergie Halbmarathon Köln nur von Sabrina Mockenhaupt geschlagen wurde, war mit deutlichem Vorsprung in 1:13:12 Stunden klare Siegerin dieser Wertung. Bei den Männern war Tobias Blum nach hartem Kampf in 1:05:39 nicht nur Gesamtsieger des Halbmarathons, sondern auch schnellster Student vor Fabian Dillenhöfer, der im letzten Jahr schon Zweiter werden konnte.

 

Der Marathon der Männer hatte mit Hendrik Pfeiffer ebenfalls einen Doppelsieger. Er gewann in 2:13:39 Stunden deutlich die Studi-Werk-Cup Wertung mit über 20 Minuten Vorsprung vor Philippe Gillen, der an der Universität zu Köln studiert.

Bei den Frauen gewann die Lokalmatadorin Claudia Maria Henneken in 3:01:54 Stunden. Mit dieser Zeit war sie auch fünfte der Gesamtwertung.

 

Am vergangenen Sonntag wurde im Rahmen eines Eishockeyspiels der Kölner Haie in der LANXESS arena die Siegerehrung durchgeführt. Die Erstplatzierten konnten sich über einen Semesterbeitrag in Höhe von 250 Euro vom RheinEnergieMarathon Köln freuen, die Zweitplatzierten bekamen 150 Euro für die Mensa vom Kölner Studierendenwerk und die Drittplatzierten einen 70 Euro-Gutschein von KölnTourismus.

 

1.710 Studenten hatten sich für Marathon (419) und Halbmarathon (1.291) gemeldet. Noch nie hatten sich vorher mehr Läufer für diese Wertung angemeldet.

 

Alle Sieger und weitere Informationen kannst Du Dir hier anschauen.