• de
  • en

Lauft für die gute Sache und trainiert dabei fleißig für den Köln Marathon

zurück

Lauft für die gute Sache und trainiert dabei fleißig für den Köln Marathon

Ob alleine oder in einer Gruppe, mitlaufen kann jeder. Freizeitjogger, Spitzenläufer, Prominente, Jugendliche – egal welchen Alters, Geschlechts, welcher Hautfarbe, sexueller Orientierung oder Religion – alle sind eingeladen, gemeinsam für die Aidshilfe Köln an den Start zu gehen.

Ihr habt die Wahl zwischen einer 5 und einer 10 Kilometer langen Strecke. Wer die sportliche Herausforderung sucht, kann seine Zeit professionell erfassen lassen (Championchip). Doch nicht nur mit Bestzeiten kann man beim Run of Colours glänzen: Prämiert werden auch die kreativsten Kostüme und die besten Spendensammler. Rund um den Lauf gibt es für alle großen und kleinen Besucher ein unterhaltsames Bühnenprogramm.

Mit der Teilnahme am Run of Colours und mit den 15 Euro Startgeld unterstützt Ihr die Arbeit der Aidshilfe Köln und zeigt Euch solidarisch mit Menschen, die von HIV und Aids betroffen sind.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.run-of-colours.de.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.