• de
  • en

Mocki verteidigt Titel über 5.000 Meter

zurück

Mocki verteidigt Titel über 5.000 Meter

Bereits zum siebten Mal konnte die Siegerin des Ford Köln Marathon 2007 den Titel über die 5.000-Meter-Distanz für sich verbuchen. Allein Julia Viellehner (LG Passau) konnte anfangs noch mit der Wahlkölnerin mithalten, musste sich aber nach der Hälfte des Rennens geschlagen geben und Mocki davonziehen lassen. Auf der Zielgeraden überrundete die erfolgreiche deutsche Athletin, die sich bereits vor einigen Wochen für die Olympischen Spiele 2008 in Peking qualifiziert hatte, noch zahlreiche Läuferinnen und entschied das Rennen nach 15:38,33 Minuten mit fast einer Minute Vorsprung vor der Zweitplatzierten Ingalena Heuck (LG Stadtwerke München, 16:35,93 Minuten) für sich.

Der Kölner Verein für Marathon und das Team des Ford Köln Marathon gratulieren Mocki herzlich zum Titelgewinn.