• de
  • en

Neuer Wettbewerb, neue Wertungen, neue Strecke

zurück

Neuer Wettbewerb, neue Wertungen, neue Strecke

Mit einem neuen Ultrawettbewerb, zwei Mannschaftswertungen und einer Sprintwertung bekommt der 11. SportScheck InlineMarathon gleich vier neue Attraktionen. Eine optimierte Streckenführung soll vor allem unter den Speedskatern für noch bessere Zeiten sorgen.

Halb und Ganz zusammen
‚Skate&Run 63km‘ heißt der neue Wettbewerb, bei dem man zuerst den HalbMarathon und anschließend den InlineMarathon bewältigt. Um die 63 Kilometer durch Köln hinter sich zu bringen, muss man 21,1 Kilometer in maximal zwei Stunden laufen und anschließend 42,195 Kilometer auf Rollen zurücklegen. ‚Mit dem Skate&Run 63km wollen wir vor allem diejenigen Skater und Läufer ansprechen, für die die Laufdistanz beim Halbmarathon leichter zu bewältigen ist als die 42,195 Kilometer des Marathons‘, erklärt Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon GmbH, die Motivation für den neuen Wettbewerb. Nach dem Skate&Run 84km (Marathon und InlineMarathon), der schon seit 2002 ein fester Bestandteil des Ford Köln Marathon ist, dem Run 63km (HalbMarathon und Marathon) und den 105km von Köln (HalbMarathon, InlineMarathon und Marathon), die 2006 ins Programm des Ford Köln Marathon aufgenommen wurden, ist der Skate&Run 63km eine logische Konsequenz aus dem Gesamtangebot des Ford Köln Marathon für Extremsportler.

Sprintwertung
Dass sich beim Marathon das ohnehin schon hohe Tempo noch steigern lässt, können die Skaterinnen und Skater bei der neuen Sprintwertung unter Beweis stellen. Zwischen km 32,5 und 34,8 wird diese zusätzliche Wertung für Inliner angeboten. Alle interessierten Inline-Skater können auf diesem Abschnitt, der mit Zeitmessmatten begrenzt wird und vor der neuen DuMont-Meile in Niehl endet, noch einmal die letzten Reserven ausschöpfen und die Rollen zum Glühen bringen!Natürlich wird diese Anstrengung auch belohnt: Die bzw. der jeweils schnellste Sprinter/in wird nach dem Rennen auf der Bühne im Zielbereich in Köln-Deutz gesondert geehrt.Genauere Infos über diesen ‚besonderen‘ Streckenabschnitt sind unter www.koeln-marathon.de einzusehen.

Einer für alle
ähnliche Wettkampfbedingungen gelten für rollende Karnevalisten, die beim elften SportScheck InlineMarathon und damit beim ‚Kölschen Jubiläum‘ eine eigene Teamwertung erhalten. Mindestens drei, maximal fünf Skater/innen aus einem eingetragenen Karnevalsverein bilden ein Team, das die komplette Marathonstrecke skatet. Die drei schnellsten Karnevalsskater einer jeden Mannschaft werden für die Gesamtwertung berücksichtigt. Startberechtigt sind alle Mitglieder eines eingetragenen Karnevalsvereins ab Jahrgang 1991 und älter, die offiziell von ihrer Karnevalsgesellschaft angemeldet werden müssen.

Optimierte Strecke
All dies findet bei der elften Auflage des SportScheck InlineMarathon auf einer optimierten Strecke statt, die die Belange der Stadt Köln berücksichtigt und möglicherweise zu besseren Zeiten bei den Skaterinnen und Skatern führt. Unter anderem gibt es neue Abschnitte in Lindenthal und Nippes bzw. Niehl. Die neue Streckenführung ist auf der Homepage des Ford Köln Marathon herunterzuladen: www.koeln-marathon.de.Bei der neuen Schulteamwertung des 11. SportScheck InlineMarathon starten Teams aus jeweils mindestens drei und maximal fünf Schüler/innen, die die gesamte Marathonstrecke skaten. Die drei besten Zeiten werden zu einer Gesamtzeit addiert. Sieger ist das Team mit der geringsten Gesamtzeit. Die Schülerinnen und Schüler müssen mindestens Jahrgang 1991 (oder älter) sein und von ihrer Schule offiziell angemeldet werden, um teilnehmen zu können.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.