• de
  • en

Nur noch 5 Tage bis zum ersten Startschuss des GERMAN INLINE CUP 2010

zurück

Nur noch 5 Tage bis zum ersten Startschuss des GERMAN INLINE CUP 2010

Skating-Deutschland richtet seinen Blick auf das erste Rennen des GERMAN INLINE CUP 2010 am kommenden Sonntag in Berlin.
Mit insgesamt 28 Teams in der Kategorie ‚Speed/Teams‘ haben sich 10 Teams mehr als im vergangenen Jahr für die populäre Serie entschieden. Die meisten Teilnehmer, bis zu mehreren tausend, starten jedoch in der Kategorie ‚Fitness‘ – vom ambitionierten Freizeitskater bis zum Genuss-Roller.
Sie alle möchten die einzigartige Atmosphäre der größten deutschen Skaterennen in den Innenstädten von Berlin, Bremen und Köln oder im landschaftlich reizvollen Mittelrhein-Tal erleben.

Folgende Teams starten im GIC 2010:

Frauen
Powerslide Matter World, Experts Race Team, K2-Team, Team der-rollenshop.de, Speed Team Köln, FUG-Speed-Team und O.B.F.S.T. ladies

Männer
Bont arena geisingen Team, CadoMotus World Team, Powerslide Matter World, Luigino Rollerblade Team, Stadler-X-Tech-Team, Etap-Race-Team, X-Tech-Team Deutschland, Team Energize, Chauvin Arnoux, Team der-rollenshop.de, Team Speedlager.de, Experts Coach Team, Orthomol Sport Team, Toni-Carboni-Racing-Team, Team-Großenhain, Speed Team Köln, TSV Bayer Leverkusen RaceTeam, Ohm-Speedskater, O.B.F.S.T. gold, O.B.F.S.T. magic und O.B.F.S.T. masters

GERMAN INLINE CUP 2010 – Termine
28. März: Vattenfall BERLINER HALBMARATHON
29. Mai: Mittelrhein-Marathon
18. Juli: Bremen-Challenge
22. August: XRace’10 Berlin
3. Oktober: Inlinemarathon Köln präsentiert von K2 Sports

11. September: arena geisingen Marathon (vorbehaltlich der Genehmigung)

GIC Quick Rules
1. Zwei Startkategorien mit eigener Ergebnisliste: ‚Speed/Teams‘ und ‚Fitness‘ (Einteilung nach Bestzeiten). Für das Finale in Köln gibt es sogar die 1,5fache Punktzahl!
2. Eine Extra-Anmeldung zum GIC 2010 ist nicht notwendig. Alle Platzierungen von 1-850 bekommen automatisch Punkte für die Gesamtwertung, es gibt ein Streichresultat.
3. Eine Teamwertung gibt es nur in der Kategorie ‚Speed/Teams‘ (Anmeldung vor Saisonbeginn notwendig).
4. Das Preisgeld pro Rennen beträgt 5.000 Euro.

Weitere Infos zum GIC unter www.german-inline-cup.de