• de
  • en

RheinEnergieMarathon Köln weiter im Aufwind

zurück

RheinEnergieMarathon Köln weiter im Aufwind

Der RheinEnergieMarathon Köln präsentiert von der Sparkasse KölnBonn kann auch nach gut sechs Wochen der Anmeldephase (verglichen zum ersten Preissprung am 31. Januar 2011) erstaunliche Anmeldezahlen vorweisen. Insgesamt haben sich im Vergleich zum Vorjahr bereits jetzt schon fast 60% mehr Teilnehmer für die Wettbewerbe Mitte Oktober 2012 registriert. Lagen bis zum 31. Januar 2011 3.746 Anmeldungen vor, so sind es jetzt schon 5.978.

Besonders erfreulich ist die Entwicklung über die Königsdisziplin, den Marathon. Mit 2.175 Registrierungen möchten schon jetzt 29,16% mehr Laufwillige über die 42,195km starten als in 2011 zum gleichen Zeitpunkt.

Der Sparkasse KölnBonn Halbmarathon verzeichnet gar einen Zuwachs von 88,34% zum Vorjahr (3.151 in 2012, 1.673 in 2011). Hier lässt die starke Nachfrage vermuten, dass die halbe Distanz frühzeitig ausgebucht sein wird.

Anschließend an die Rekordnachfrage über die Feiertage verbucht auch der K2 Inlinemarathon Köln weiterhin extrem gute Resonanz. Mit 503 Anmeldungen liegen Teilnehmerzahlen um 66,56% über denen aus 2011.

Die vergünstigten Startgelder, der Status mit der RheinEnergie AG als neuen Titelpartner und die bisher relativ milden Temperaturen scheinen die Sportler zu animieren, sich für den 14. Oktober 2012 anzumelden. Bleibt zu wünschen, dass sich diese Tendenz auch über die nächsten Monate fortführen wird.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.