• de
  • en

Sabrina Mockenhaupt stellt sich den zehn schnellsten Frauenstaffeln

zurück

Sabrina Mockenhaupt stellt sich den zehn schnellsten Frauenstaffeln

Buxtehude: Mockenhaupt schreibt Märchen neu

München, 20. Mai 2010: Es war einmal eine kesse Läuferin, die stets eine flotte Sohle auf die Tartanbahn legte. Kein Lauf zu anstrengend, kein Rennen zu lang, kein Ziel zu weit. 26 Siegermedaillen darf sie stolz ihr eigen nennen. Egal ob 3.000, 5.000 oder 10.000 Meter – selbst Marathon ist ihre Erfolgsdisziplin. Doch eines Tages plante sie sich einer ganz außergewöhnlichen Herausforderung zu stellen und das Märchen vom flinken Hasen und dem listigen Igel neu aufzurollen. Der Termin soll der 4. September sein. Bei einem spektakulären Hase-gegen-Igel-Rennen in der Buxtehuder Altstadt, so soll es geschehen, wird Sabrina Mockenhaupt alias Mocki über 10.000 Kopfsteinpflaster-Meter alleine gegen zehn Zehner-Staffeln antreten.
Der List der Kontrahentinnen wohl bewusst sucht Mocki dafür die Besten: ambitionierte Läuferinnen, deren Steckenpferd 1.000 Meter-Läufe sind! Red Bull Hase gegen Igel – Mocki oder eine der Staffeln: Wer wird gewinnen? Sei mit dabei und bewirb dich ab 01. Juli auf www.redbull.de – für ‚Red Bull Hase gegen Igel‘ werden die 100 schnellsten Frauen Deutschlands gesucht.

Läuferinnen haben einfach immer die Nase vorn. Schließlich erzielte eine listige Igeldame im legendären Rennen zwischen Hase und Igel den entscheidenden Nasenlängen-Vorsprung auf der Zielgeraden. Und entschied das ungleiche Duell auf der Buxtehuder Heide zu Gunsten der vermeintlich langsameren, die mit Köpfchen durchs Leben laufen. Und deshalb findet genau an diesem Ort am 4. September 2010 der Showdown über 10.000 Meter zwischen Herausforderin Mocki und ihren 100 Kontrahentinnen statt. Doch dies ist nicht irgendein Rennen! Schließlich hat schon der Grimm’sche Igel dank eines pfiffigen Tricks die Zielkurve stets vor dem Hasen gekratzt.

Zehn Staffeln zehn Frauen bekommen die einmalige Chance, der schnellsten Long-Distance-Läuferin Deutschlands die Hacken zu zeigen. Läuferinnen werden gesucht, die den Kniff raushaben, eine Team-Staffel aus 1.000 Meter Läuferinnen aufzustellen – gemeinsam mit Vereinskameradinnen oder ambitionierten Läuferfreundinnen. Der Clou: Jede läuft höchstpersönlich gegen die 26-fache Deutsche Meisterin und kann ihr Bestes auf der 1.000-Meter-Strecke geben. Doch in der Buxtehuder Altstadt zählen nicht nur zwanzig schnelle Team-Beine – der Rundkurs über das Kopfsteinpflaster hat es in sich und auch der Staffelstab-Wechsel auf dem Petriplatz in Buxtehude will geübt sein!

Denn Mocki weiß, dass sie gegen 100 flinke Frauen antreten muss, kennt sämtliche Igel-Tricks und wird in den schmalen Gässchen sicher einige Haken schlagen. Ihr Ziel: Sie will die alte Story vom flitzenden Hasen und dem gewitzten Igel gründlich überholen – und sich nicht überholen lassen! Selbstbewusst stellt sie sich der ‚tierischen‘ Herausforderung und geht trotz der gegnerischen übermacht an den Start. Ganz Hasen-Ladylike rennt sie die 10.000 Meter alleine und muss sich so Kilometer für Kilometer gegen zehn frische Igel-Läuferinnen behaupten. Ein spannendes Kopf-an-Köpfe-Rennen ist gewiss!

Und jetzt kommt’s auf dich an: Jag‘ den schnellsten Hasen Deutschlands und versuche Mocki zu besiegen! Reserviere dir ab 01. Juli 2010 deinen Platz in einer der zehn schnellsten Staffeln bei ‚Red Bull Hase gegen Igel‘ in Buxtehuder und suche dir das siegessichere Team aus. Oder melde dich gleich mit einer ganzen Staffel an. Denn: Nur die cleverste Crew mit der besten Renn-Strategie kann es mit Sabrina Mockenhaupt aufnehmen und sie vielleicht wirklich schlagen. Dem schnellsten Team ist ein exklusives Lauf-Wochenende in Berlin zum Berlin Marathon am 25. September sicher.

Mehr Infos zu ‚Red Bull Hase gegen Igel‘ und den Teilnahmebedingungen findest du ab 01. Juni unter www.redbull.de.

Pssst, falls du dich schon mal über deine Gegnerin schlau machen möchtest: Unter www.sabrina-mockenhaupt.de findest du alles Wissenswerte. Aber dein Name ist Hase – du weißt von nix!“

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.