• de
  • en

Sabrina Mockenhaupt und Vitaly Rybak siegen beim Sparkasse KölnBonn Halbmarathon

zurück

Sabrina Mockenhaupt und Vitaly Rybak siegen beim Sparkasse KölnBonn Halbmarathon

über 10.000 Läufer standen um 8:30 bei sonnigem Wetter und einer grandiosen Stimmung an der Startlinie. Nach dem Startschuss von Dr. Joachim Schmalzl vom Vorstand der Sparkasse KölnBonn lieferten sich die Topathleten ein spannendes Rennen. Bei den Herren dominierte Vitaly Rybak das Rennen. Der Ukrainer lief mit einer Nettozeit von 1:05:26 als Erster über die Ziellinie. Zweiter wurde Daniel Schmitt in 01:06:32h, gefolgt von Frank Schauer (SC Magdeburg) in 1:07:52h.

Siegerin bei den Frauen ist – nicht überraschend – Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg. Mit einer Zeit von 1:10:31h kam sie vor Eleni Gebrehiwoth vom TV Wattenscheid (1:12:22h) ins Ziel. Dritte wurde Anna Hahner (run2Sky) mit einer Zielzeit von 1:13:38h und unterbot damit die B-Kader Norm, die für ihre Altersgruppe bei 1:16:15h liegt.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.