• de
  • en

Samba-Laufen mit dem Köln Marathon-Team

zurück

Samba-Laufen mit dem Köln Marathon-Team

Tempoläufe sind für den einen oder anderen Langstreckenläufer unbeliebte Trainingseinheiten. Nicht jeder mag sie, aber ohne im Training an die Grenzen zu gehen, kann man kaum schneller werden.

Tempoläufe können allerdings auch zu einem wahren Vergnügen werden: Erneut bietet das Köln Marathon-Team am 18. August ab 18 Uhr eine außergewöhnliche Trainingseinheit mit Samba-Livemusik auf der Kölner Ostkampfbahn direkt neben dem RheinEnergie-Stadion an.

Heijo Fetten vom Kölner Verein für Marathon e.V. und Mareike Schrulle, U23-Europameisterschaft-Teilnehmerin, werden die Teilnehmer nach einem professionellen Aufwärmtraining auf die Strecke schicken und dort werden alle Läuferinnen und Läufer erleben, wie schön es sein kann, verzückt durch Sambarhythmen der Band Surecata Colonia in einen Geschwindigkeitsrausch zu geraten.
Der Samba Tempo-Lauf ist kostenfrei – allerdings bitten die Veranstalter um eine kurze Anmeldung bis zum 17. August mit Namen und Geburtsdatum per E-Mail an lauf2009@koeln-marathon.de, da nur eine begrenzte Anzahl an Startplätzen zur Verfügung steht.