• de
  • en

Schon mehr als 1500 Anmeldungen für den 13. Köln Marathon 2009

zurück

Schon mehr als 1500 Anmeldungen für den 13. Köln Marathon 2009

Köln, 22. Dezember 2008. Seit dem 1. Dezember können sich Läuferinnen und Läufer zum Frühbuchertarif, und damit bis zu 10,00 Euro günstiger gegenüber der nächsten Preisstufe, für den 13. Köln Marathon am 4. Oktober 2009 online anmelden. Auch für den InlineMarathon und den HalbMarathon sowie die anderen Wettbewerbe im Rahmen des Köln Marathon gelten vergünstigte Startgelder bei Online-Anmeldung. 1.550 haben den Service bereits genutzt und sich einen Startplatz für den kommenden ‚Marathon op Kölsch‘ gesichert. Die nächste Preisstufe ist für den 1. Januar 2009 vorgesehen.

‚Das ist ein echter Vertrauensbeweis‘, freut sich Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon GmbH. ‚Die Anmeldezahlen belegen, dass der Köln Marathon als eigenständiges und untrennbar mit der Sportstadt Köln verbundenes Event wahrgenommen wird‘, so Frisch, der sich damit auf den Rückzug des bisherigen Titelsponsors Ford bezieht. Ohne Zweifel eine finanzielle Herausforderung für die Organisatoren, doch Markus Frisch ist zuversichtlich: ‚Wir hätten nicht zwölf Jahre bestehen können, wenn wir nicht immer wieder improvisieren und uns auf neue Situation einstellen könnten. Das wissen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch, und die guten Zahlen beweisen, dass auch sie sich nicht von solchen Nachrichten einschüchtern lassen‘, ist der Geschäftsführer überzeugt.

Die beste Unterstützung für den Marathon in der Domstadt ist eine – möglichst frühzeitige – Anmeldung. Noch bis zum 31. Dezember 2008 kostet ein Startplatz für den 13. Köln Marathon 50,00 Euro (ab 1. Januar 60,00 Euro), beim HalbMarathon kann man für 35,00 Euro (ab 1. Januar 40,00 Euro) starten und wer beim InlineMarathon mitmachen möchte, kann sich jetzt noch für 45,00 Euro (ab 1. Januar 50,00 Euro) anmelden. Der Frühbuchertarif gilt nur bei Online-Anmeldung bis einschließlich 31.12.2008 unter www.koeln-marathon.de/anmeldung.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.