Marathon Halbmarathon Staffelmarathon Schülerlauf Kinderlauf
Jetzt anmelden
:
:
Tage
STD.
MIN.
days
1
2
6
hours
1
6
minutes
4
5
seconds
4
0
Bis 1. Oktober 2017
  • de
    • en
Suche

Sponsoring

Interesse an einem Engagement?

Dominique Neumann
Leiterin Sponsoring

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen in dem sportlich-dynamischen Umfeld unseres RheinEnergieMarathon Köln präsentieren? Haben Sie Interesse an einem Sponsorship?

 

Kontaktieren Sie uns einfach. Wir informieren Sie gern und erarbeiten mit Ihnen ein auf Ihre Unternehmensbedürfnisse und Kommunikationsziele zugeschnittenes Sponsoringengagement.

 

Hier finden sie unsere Mediadaten 2015.

unsere Sponsoren

Titelpartner

RheinEnergie

RheinEnergie stellt sich durch Sponsoring der gesellschaftlichen Verantwortung nicht zuletzt durch ein breit angelegtes System des Sponsorings auf den Feldern Soziales, Kultur und Sport anstelle klassischer Werbung. Dieses System umfasst die Förderung kleiner Vereine und Initiativen ebenso wie die von größeren Veranstaltungen, die ohne ein solches Engagement heute nicht mehr durchführbar wären. Jedes Unternehmen muss Werbung treiben. RheinEnergie fördert Projekte und Institutionen, die für unsere Region wichtig und attraktiv sind. Somit erreicht das Geld den doppelten Zweck der Werbung und der Projektförderung.

 

Weil Köln und die rheinische Region sportbegeistert sind, ist Sportsponsoring eine Möglichkeit, einerseits die Vereine zu unterstützen und andererseits direkt mit unseren Kunden in Kontakt zu treten. Sportsponsoring stellt die Hauptwerbemaßnahme für das Unternehmen nicht zuletzt deshalb dar, weil Sport als wichtiger Imageträger dient und man zugleich eine sinnvolle Leistung für die Mannschaften, die Sportbegeisterten und die Region erbringen kann. Mit dem Engagement für den Sport hat die RheinEnergie auch großen Wert auf die soziale Komponente gelegt. Ausdauersport fördert körperliche und seelische Entspannung und hilft somit auch Aggressionen abzubauen. Sport ist neben der Gesundheitsförderung immer auch ein bewährtes Mittel der Gewaltprävention. Außerdem stärken Erfolgserlebnisse im Sport das Selbstbewußtsein und das Vertrauen in die eigene Belastungsfähigkeit.

 

So ist RheinEnergie Partner des Stadtsportbundes mit seinen über 800 Vereinen. Der Marathon gehört zu den Sportereignissen in Köln überhaupt. Jahr für Jahr lockt er Hunderttausende von Menschen als Zuschauer und Aktive nach Köln und auf die Strecke. Das Rennen hat eine starke Ausstrahlung in die Region und passt sehr gut zur Unternehmensphilosophie der RheinEnergie.

Premiumpartner

Saucony

Auch bei der 21. Auflage unseres RheinEnergieMarathon Köln ist Saucony wieder mit am Start.

 

Der amerikanische Laufschuhhersteller steht seit über 118 Jahren für Innovation. Die Spuren von Saucony führen zum Fluss „Saucon“ im US-Staat Pennsylvania. „Schnell fließender Fluss“ lautet die Übersetzung des Namen „Saucon“, den die Ureinwohner jenem Fluss gegeben haben, an dessen Ufer SAUCONY von vier Geschäftsleuten gegründet wurde. Unter dem Motto: Ein guter Tag bei Saucony ist ein Tag, an dem wir laufen können. Es ist ein großartiger Tag, wenn wir jemand anderen zum Laufen inspirieren“ produziert Saucony technologisch hochwertige Laufschuhe. Aktuell überzeugt die innovative EVERUN Dämpfungstechnologie nicht nur die Experten in den USA, die bereits mehrere Saucony Modelle mit dem beliebten Runner’s World Editors Choice Award auszeichneten.

 

Im Februar 2017 präsentierte Saucony erstmalig einen Performance Laufschuh mit einer kompletten EVERUN Zwischensohle. Die einzigartige EVERUN Dämpfungstechnologie von Saucony ermöglicht eine höhere Energierückgewinnung in jeder Phase des Laufschrittes und macht den Freedom ISO besonders flexibel. In Kombination mit Saucony’s ISOFIT™ System, kommt der FREEDOM ISO (benannt nach dem Freedom Trainer von 1993) mit gleich zwei prämierten Top-Technologien auf den Markt.

 

Premiumpartner

BMW

Seit 2011 ist BMW unser Premium- und Automobilpartner.

Kraft, Ausdauer, Effizienz: Diese Worte beschreiben nicht nur BMW Fahrzeuge, sondern es sind auch die wichtigsten Eigenschaften beim Laufen. Effizienz ist für BMW ein elementares Grundprinzip, welches sich in den BMW EfficientDynamics Technologien widerspiegelt. Ein Paradebeispiel hierfür ist der elektrisch angetriebene BMW i3, der bei uns als offizielles Führungsfahrzeug eingesetzt wird.

Mehr Informationen und die Möglichkeit ein halbes Jahr Fahrfreude mit dem BMW i3 zugewinnen gibt es unter www.bmw-laufsport.de.

Premiumpartner

Reissdorf

Die Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf GmbH & Co. KG, im Jahre 1894 gegründet, gehört heute zu den noch wenigen Kölner Privat-Brauereien in der Domstadt. Hier wird das in und um Köln sehr beliebte Reissdorf Kölsch nach alter und bewährter Tradition gebraut. Im Januar 2010 hat der Marktführer mit Reissdorf Alkoholfrei nun ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Ein alkoholfreies Bier, das durch ein eigenes Brauverfahren unter strenger Berücksichtigung des Deutschen Reinheitsgebotes in der Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt wird. Reissdorf Alkoholfrei ist das erste isotonische alkoholfreie Kölsch überhaupt und ein idealer Durstlöscher für alle aktiven und ernährungsbewussten Genießer.
Seit dem Jahr 2009 verpflegt Reissdorf die Sportlerinnen und Sportler im Zielbereich des RheinEnergieMarathon Köln bereits mit leckerem Reissdorf Kölsch und seit 2010 erstmals auch mit frischem Reissdorf Alkoholfrei.

Partner

REWE – Ernährungspartner

Als unser offizieller Corporate Partner stellt die REWE Group als einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa seit vielen Jahren die 12 Verpflegungsstände entlang der Marathonstrecke sowie das große REWE Group-Verpflegungsdorf im Zielgebiet. Zum Verpflegungspaket gehören 2017 neben 5.000 PRO PLANET-Äpfeln aus der Region (Krings aus Rheinbach), 59.000 Rainforest Alliance-zertifizierte Chiquita-Bananen. Zudem gibt es 32.000 UTZ-zertifizierte Müsli-Riegel der REWE-Eigenmarke ja!, 12.000 ebenfalls UTZ-zertifizierte PENNY-Mini-Schoko-Riegel, 5.000 Liter REWE Bio-Apfelsaft, 4.000 kleine Tüten HofChips von Lorenz Bahlsen Snack-World aus regionalem Kartoffelanbau und 600 Kilogramm Seeberger-Studentenfutter. Die überschüssigen Lebensmittel werden der Kölner Tafel zur Verfügung gestellt.

 

Das Handels- und Touristikunternehmen bereitet seine Mitarbeiter mit einem unternehmenseigenem Fit.Netz-Programm auf den Köln Marathon 2017 vor. Im vergangenen Jahr liefen 29 REWE Group-Mitarbeiter die volle Marathon-Distanz, 128 Mitarbeiter absolvierten den Halbmarathon. Auch bei den Staffelläufen war die REWE Group führend. 27 Viererteams wurden von Mitarbeitern des Unternehmens gebildet – kein anderes Unternehmen stellte mehr Firmenstaffeln bereit. Auch in diesem Jahr gehen wieder über 200 Mitarbeiter aus ganz Deutschland in Staffel, Halbmarathon oder Marathon an den Start.

 

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 19 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2016 rund 240.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 39 Milliarden Euro.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom und B1 Discount Baumarkt. Hinzu kommen die Bio-Supermärkte (TEMMA), innovative Convenience-Märkte (REWE To Go), das Gastrokonzept „Oh Angie!“ und E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice sowie Zooroyal, Weinfreunde und Kölner Weinkeller. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier’s Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours sowie die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com.

Partner

NetCologne

Schnell, zielstrebig und immer vorne mit dabei – was für unseren Marathon und die Läufer gilt, steht auch bei der NetCologne GmbH ganz oben.

Egal, ob es um Internet, Telefon, Kabel-TV oder Mobilfunk geht, NetCologne bietet seit über 20 Jahren Privat- und Geschäftskunden sowie der Wohnungswirtschaft verlässliche und zukunftssichere Kommunikationstechnologie und -leistungen. Die Leistungsstärke sichert das hochmoderne und zukunftssichere Glasfasernetz, das mit über 23.000 Kilometern verlegten Kabeln zu einem der modernsten in ganz Europa zählt.

Corporate Partner
Corporate Partner

Dextro Energy

In enger Zusammenarbeit mit erfolgreichen Sportlern und Ernährungswissenschaftlern entwickelt Dextro Energy Sporternährungsprodukte, die genau auf die Anforderungen des Ausdauersportlers abgestimmt sind und so effektiv zur Leistungssteigerung beitragen. Die Produkte vereinen dabei optimale Wirksamkeit, gute Verträglichkeit, eine einfache Handhabung und guten Geschmack.

 

Seit nunmehr 4 Jahren versorgt Dextro Energy alle unser Läuferinnen und Läufe. Als offizieller Getränkepartner stellt Dextro Energy sowohl die Streckenverpflegung mit den Energie-Elektrolyt-Getränken als auch die Zielverpflegung mit den Kohlenhydrat-Protein-Getränken.

 

Alle Informationen über Dextro Energy und die Sports Nutrition erhältst du hier: www.dextro-energy.com.

Corporate Partner

KölnBäder

KölnBäder

Corporate Partner

Lindner Hotels

Lindner Hotels

Corporate Partner

Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870

Ob RheinEnergieMarathon oder Rosenmontagzug – mit ihrem Kamellegeschütz „Dicke Berta“ sind die Blauen Funken am Anfang mit dabei und das beim Rosenmontagszug seit fast 150 Jahren.

 

Seit diesem Jahr ist die „Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870„, wie die Blauen Funken eigentlich heißen, karnevalistischer Kooperationspartner und verleihen unserem Marathon durch ihren Hotspot, dem jecken Kilometer 11, eine kölsche Note mit Bühne samt Livemusik. Wo die Blauen Funken auftauchen ist gute Stimmung garantiert. Ob Fest im Blau im Gürzenich oder die neue Party blu|white im Kölner Top Club „Bootshaus“, die Blauen Funken drücken der kölschen Lebensart ihren Stempel auf.

 

Von der „Dicken Berta“ aus wird Oberbürgermeisterin Henriette Reker den großen roten Startknopf drücken und die Läufer auf die Strecke schicken. Darüber hinaus startet ein junges sportliches Team in Blau-weiß für unseren Karnevalspartner. So sorgen Sie für 42,195 km kölsches Jeföhl pur auf und neben der Strecke.

Folge uns:
Bleibe auf dem laufenden

Verpasse jetzt keine Marathon-News mehr