Tage STD. MIN.
Bis 4. Oktober 2020 virtuell
RACE DAY
  • de
    • en
Suche
Übersicht

Teilnahmebedingungen Generali Köln Marathon 2020 virtuell

20.08.2020

Teilnahmebedingungen

Hier findest Du alle wichtigen Informationen rund um unsere virtuelle Veranstaltung, den Generali Köln Marathon 2020 virtuell. Diese Infos gelten gleichzeitig auch als Teilnahmebedingungen. Nur wenn Du diese befolgst, kannst Du beim virtuellen Rennen mitmachen.

Hinweis: Du musst Dein Smartphone für das Tracking während des Lauf mitnehmen (Hinweis: Trackinguhren oder Smart Watches können nicht verwendet werden!). Die GPS-Daten werden zur Auswertung und Darstellung in den Kartenansichten in der App an unseren Dienstleister und App-Betreiber übermittelt.

Gelaufen werden kann am 4. Oktober 2020 zwischen 8:00 und 18:00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit. In diesem Zeitraum ist das Tracking aktiviert.

 

Schnellzugriff: Erläuterungen zur virtuellen Veranstaltung 2020 | Nutzung und Tipps | Features der App kurz erklärt

 

Erläuterungen zur virtuellen Veranstaltung 2020

Übersicht: 3 Schritte zum Generali Köln Marathon 2020 virtuell

  1. Online-Anmeldung über unsere Website
  2. Download der neuen Köln Marathon-App
  3. Login in die App – fertig und loslaufen!

 

1. Online-Anmeldung über unsere Website

  • Falls Du für die reale Veranstaltung 2020 angemeldet warst, bestätige einfach die Übernahme Deiner Daten über den Änderungslink, den wir Dir per E-Mail zugeschickt haben.
  • Wenn Du neu am Generali Köln Marathon 2020 virtuell am 4. Oktober teilnehmen möchtest, melde Dich bitte hier an.

 

2. Download der neuen Köln Marathon-App

Für die Teilnahme am virtuellen Rennen ist die Nutzung der neuen Köln Marathon-App und das Mitführen Deines Smartphones zwingend erforderlich.

  • Die Köln Marathon-App steht voraussichtlich ab Mitte September 2020 in den Apple und Google Play Stores zum Download zur Verfügung:
    • Apple Store (iOS)
    • Google Play Store (Android)
  • Lade die passende App für Dein Smartphone herunter.

 

3. Login in die App – fertig und loslaufen!

  • Sobald Du Dich für die virtuelle Veranstaltung registriert (s. Schritt 1 oben) und die neue App heruntergeladen hast (s. Schritt 2 oben), erhältst Du eine E-Mail mit Deinen persönlichen Zugangsdaten für die App, Deine Registration ID (Versand der Zugangsdaten am Tag des Releases, am 25. September und 1. Oktober 2020 – abhängig vom Zeitpunkt Deiner Anmeldung zur virtuellen Veranstaltung).
  • Logge Dich mit Deiner Registration ID in die App ein.
  • Wir empfehlen Dir, Dich mit der neuen Köln Marathon-App schon im Vorfeld vertraut  zu machen (s. Nutzung und Tipps unten).

 

Zur Anmeldung

 

Nutzung und Tipps

Nutzung der App

  • Mache Dich mit den zahlreichen Features der neuen App vertraut (s. unten) und klicke Dich durch das Menü.
  • Für das Tracking bzw. die Zeitmessung musst Du bitte Dein Smartphone während des gesamten Laufes mitführen (Hinweis: Trackinguhren oder Smart Watches können nicht verwendet werden!).
  • Unter „Einstellungen“ kannst Du Deine favorisierten Längeneinheiten auswählen sowie Push- und Audio-Nachrichten erlauben.
  • Wichtige Empfehlung: Lade alle Audiodateien, die so genannten „Audio Experiences“ samt Radio Köln-Playlist schon vorab herunter, wenn Du eine stabile WIFI-Verbindung hast. Somit gewährleistest Du, dass wir Dich über die App auch während des Rennens mit Audioinformationen versorgen können, wenn die Internetverbindung auf Deiner Laufstrecke vielleicht nicht immer ideal ist.
  • Hinweis: Wenn Du unsere Audiomitteilungen erhalten möchtest, dürfen keine anderen Apps Audioinhalte abspielen, also weder Musikstreaming-Dienste wie Spotify o. ä. noch Navigations-Apps wie Komoot o. ä. Und best möglich nimm keine Telefonanrufe während des Laufes an.
  • Solltest Du eine Navigations-App wie etwa Komoot o. ä. verwenden, musst Du unbedingt vor dem Start des Trackings die Audio-Funktion der Navigations-App auf „Stumm“ stellen (Reihenfolge: Navigation der Strecke in Komoot starten, Sprachausgabe auf „Stumm“ stellen und dann erst das Tracking in unserer App starten). Andernfalls funktionieren unsere Audioansagen nicht.

 

Tipps für den Renntag

  • Lade Dein Smartphone – und bei Buchung des ‚Home Run‘-Paketes auch die mitgelieferte Powerbank der RheinEnergie- am Vorabend komplett auf.
  • Vergiss die Kopfhörer für unsere Audiomitteilungen (Audio Experiences) nicht oder drehe die Lautstärke Deines Smartphones auf.
  • Öffne die Köln Marathon-App kurz vor Deinem Start und aktiviere spätestens jetzt die GPS-Ortung und „Mobile Daten“. Hinweis: Ohne diese Funktionen kannst Du nicht am virtuellen Rennen teilnehmen.
  • Wechsle bitte manuell nach dem Start auf der Tracking-Seite der App von „Willkommen“ auf „Live“ (ein Reiter weiter rechts). Dort siehst Du dann Deine Zeit, Distanz etc.
  • Fotografiere und/oder filme Dich und Deine Erlebnisse am Renntag und poste Deine schönsten Momente mit dem Hashtag #koelnmarathon auf unsere Social Wall.

Hinweis: Die App kann auch ohne Login von Zuschauern bzw. Zuhörern verwendet werden.

 

Zur Anmeldung

 

Features der App kurz erklärt

Schnellzugriff: Startseite | Tracking | Ergebnisse & Favoriten | Selfie/Foto | Social Wall #koelnmarathon | Partner | Aktuelles | Live-Leaderboard | Instagram | Facebook | Push-Nachrichten | Audio Experiences | Einstellungen | Urkunde & Finisher-Badge

 

Startseite

Auf der Startseite findest Du die wichtigsten Features der App auf einen Blick. Einige weitere Funktionalitäten sind im Menü und auf der Einstellung-Seite „versteckt“.

 

Tracking

Um unsere neue Köln Marathon-App als Läufer für Deine Teilnahme am Generali Köln Marathon 2020 virtuell nutzen und Dich tracken zu können, musst Du Dich mit Deiner Registration ID (erhältst Du per E-Mail) und Deinem Namen in der App einloggen.

Am Marathontag aktivierst Du das Tracking Deines Laufes. Wichtig hierfür ist das Einschalten der Mobilen Daten und die GPS-Verfügbarkeit auf Deiner kompletten Laufstrecke.

Wichtig: Nur wenn Du Dich mit unserer App trackst, kannst Du am Rennen teilnehmen und wirst in der Ergebnisliste geführt.

Auf der Karte kannst Du Dich live verfolgen, wo Du tatsächlich läufst. Über den Wechsel der Kartenansicht oben rechts (Actual/Virtual Position) projizieren wir Deine Position virtuell auf unsere Original-Köln Marathon-Strecke. Somit bist Du tatsächlich auch in Kölle dabei!

Die App zeigt Dir an, wenn Du lt. Tracking Deine gewählte Distanz erreicht hast. Die Zielzeit stoppt also automatisch. Das Tracking selber läuft technisch bedingt noch gut eine Viertelstunde weiter, wenn Du es nicht stoppst, hat aber keinen Einfluss auf die Zielzeit.

Nach dem Rennen kannst Du hier Deine Urkunde sowie Deinen Finisher-Badge einsehen und in den Sozialen Medien teilen.

Unsere Empfehlung: Damit das Tracking über die gesamte Zeit Deines aktiviert bleibt, checke bitte noch einmal die Energiespareinstellungen auf Deinem Smartphone. Manche Hersteller sorgen nach längerer App-Laufzeit mit hoher Akkunutzung dafür, dass die App geschlossen wird.

 

Ergebnisse & Favoriten

Über die Starterliste kannst Du andere Läufer als Favoriten markieren und sie während des Laufes verfolgen. Gleiches können auch Zuschauer mit Dir und ggf. weiteren Personen machen.

Nach dem Rennen kannst Du hier Deine Urkunde sowie Deinen Finisher-Badge einsehen und in den Sozialen Medien teilen.

 

Selfie/Foto

Unsere virtuelle Veranstaltung lebt von Deinen Impressionen und denen der anderen Läufer! Mache über die Funktion „Selfie/Foto“ viele Fotos und Selfies vor dem Rennen, während Deines Laufes und danach und teile sie bei Instagram und Twitter mit unserem Hashtag #koelnmarathon auf unsere Social Wall!

Hier stellen wir Dir verschiedene Fotorahmen für Dein „Best picture“ zur Verfügung. Einfach Selfie/Foto machen, optional Rahmen auswählen, abspeichern und posten!

Zudem kannst Du uns auch erlauben, Dein/e Foto/s zu verwenden.

 

Social Wall #koelnmarathon

Über den Menüpunkt „Social Wall #koelnmarathon“ gelangst Du direkt auf unsere Social Wall und kannst Dir Deine Instagram-Beiträge und Twitter-Tweets und die anderer Läufer mit unserem Hashtag #koelnmarathon anschauen.

Je mehr und häufiger Du postest, desto besser! Erzähle uns Deine ganz persönliche Geschichte aus Fotos und Text und lasse uns an Deinen Erlebnissen teilhaben!

 

Partner

Ein herzliches Dankeschön an unsere kompetenten und langjährigen Partner Generali, RheinEnergie, Saucony, Reissdorf Alkoholfrei, Die Bergische, REWE Group und AWB für die tolle Zusammenarbeit und die herausragende Unterstützung insbesondere in diesem verflixten Corona-Jahr!

Ohne Sie gäbe es auch keine virtuelle Veranstaltung! Danke!

 

Aktuelles

Alle wichtigen Infos rund um unsere virtuelle Veranstaltung kannst Du über den Menüpunkt „Aktuelles“ einsehen.

 

Live-Leaderboard

Über das „Live-Leaderboard“ kannst Du oder können die Zuschauer die Rennen aller Athleten live mitverfolgen und Zwischenzeiten einsehen.

 

Instagram

Der Menüpunkt „Instagram“ führt Dich zu unserem Instagram-Account. Hier kannst Du einsehen, was wir so kommunizieren.

 

Facebook

Bei Klick auf den „Facebook“-Button gelangst Du zu unserem Köln Marathon-Account und kannst nachverfolgen, was wir alles so posten.

  

Push-Nachrichten

Sofern Du diese wichtige Funktion unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ aktiviert hast, versorgen wir Dich insbesondere am Marathontag mit den letzten wichtigen Infos, Deiner Zwischen- und Zielzeit etc.

 

Audio Experiences

Mit den Audionachrichten möchten wir Dich emotional direkt in die bekannte „Köln Marathon-Welt“ versetzen und Dich akustisch mit „Audio Experiences“ unterstützen – so, als wenn Du tatsächlich hee bei uns in Kölle laufen würdest! Denke an unsere tolle Atmosphäre, die Zuschauer, die Moderatoren etc.!

Unsere Empfehlung: Mit Kopfhörern laufen (ist ja sonst verboten) oder die Lautstärke des Smartphones ausreichend hoch einstellen!

Zusätzliche Empfehlung: Lade Dir unsere Audio Experiences schon vorab über WLAN auf Dein Smartphone! So kannst Du sie auch bei schlechterem Empfang auf der Strecke genießen!

 

Einstellungen

Unter „Einstellungen“ kannst Du für das Tracking zwischen zwei Längeneinheiten wählen, den Empfang von Push-Nachrichten aktivieren sowie das Abspielen von Audiodateien (Audio Experiences) während des Laufes ermöglichen.

Unsere Empfehlung: Aktiviere alle 3 Features! So gewährleistest Du, dass wir Dich während des Rennens mit den wichtigen Infos versorgen können!

 

Urkunde & Finisher-Badge

Nach dem Rennen kannst Du Deine Urkunde sowie Deinen Finisher-Badge unter „Tracking“ und „Ergebnisse & Favoriten“ einsehen und in den Sozialen Medien teilen.

Zur Anmeldung

Sebastian
Über den Autor

Ähnliche Beiträge

5.08.2020
Save the date: 4. Oktober 2020 – „Echt. Nah. Sicher. Virtuell auf kölsche Art.“

So wird das Motto für den ersten virtuellen Generali Köln Marathon heißen, der am 4.Oktober 2020 stattfinden wird. Wie Du ja weißt, können wir […]

Weiterlesen >
Bleibe auf dem laufenden

Verpasse jetzt keine Marathon-News mehr

Ich habe die Datenschutzerklärung zum Newsletter gelesen und akzeptiere diese.

Folge uns:
Our Sponsors
Auszeichnungen