• de
  • en

Tipps für Deinen Lauferfolg im Winter

zurück

Tipps für Deinen Lauferfolg im Winter

Bild zum Artikel: Tipps für Deinen Lauferfolg im Winter

Die Tage werden dunkler, kühler und nasser. Aber das hindert Dich nicht daran, an Deinen Zielen zu arbeiten. Mit unseren Tipps besiegst Du Deinen inneren Schweinehund und bleibst auch im Herbst und Winter auf der Strecke.

1. Aufwärmen
Deine Muskeln brauchen bei kühlen Temperaturen länger, bis sie auf Betriebstemperatur sind.

2. Schritttechnik beachten
Du brauchst einen festen Halt beim Laufen, denn im Herbst und Winter kann es stellenweise sehr rutschig sein. Mache deshalb eher kürzere und flachere Schritte und konzentriere Dich auf die Abdruck- und Landephase. Generell gilt die Devise: Je leiser Deine Füße aufsetzen, desto geschmeidiger und sicherer ist Dein Schritt beim Laufen.

3. Genug trinken
In der kalten Jahreszeit verspürst Du meistens ein geringeres Durstgefühl als im Sommer. Dein Körper muss bei niedrigeren Temperaturen weniger heruntergekühlt werden. Außerdem schwitzt Du im Winter weniger. Achte dennoch auf Deine Flüssigkeitszufuhr und vergiss das Trinken nicht.

4. Funktionelle Laufbekleidung
Funktionelle Laufbekleidung ist hier das Stichwort, um Erkältungen vorzubeugen.
• Funktionsunterhemd unter einem langärmeligen Shirt und eine lange, enganliegende Hose gewährleisten, dass der Schweiß nach außen transportiert wird und die Haut trocken bleibt.
• Der Großteil der Körperwärme verlierst Du über den Kopf. Deshalb lieber Mütze oder Stirnband tragen.
• Lange Strümpfe, um Achillessehnen und Waden besser zu wärmen.
• Schuhe mit griffiger Sohle und robustem Obermaterial, um einen festen Stand zu haben.
• Für Deine Bekleidung gilt im Winter die 5-Minuten-Frier-Regel. D.h. Dir sollte bei Laufbeginn fünf Minuten kalt und danach warm sein.

5. Temperaturgrenzen
Ab einer Temperatur von -15 Grad Celsius solltest Du auf das Laufen im Freien verzichten. Dein Körper bekommt sonst Schwierigkeiten, die eine eingeatmete Luft auf dem Weg in die Lungen aufzuwärmen.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.