• de
  • en

Vorletztes GERMAN INLINE CUP-Rennen in Geisingen erfolgreich

zurück

Vorletztes GERMAN INLINE CUP-Rennen in Geisingen erfolgreich

Der international bestens besetzte GIC-Halbmarathon in Geisingen wurde über 15 Runden gefahren Die Zuschauer konnten so das Rennen direkt und hautnah bei jeder Zieldurchfahrt erleben.

Spannende Sprints – Powerslide Teams erfolgreich
Die Herren fuhren von Beginn an ein sehr schnelles Rennen. Nach 10 Kilometern konnte sich eine vierköpfige Gruppe mit dem späteren Sieger, dem Darmstädter Felix Rijhnen vom Powerslide Racing Team, deutlich absetzen.

Bei den Damen blieb bis zum Ende eine größere Gruppe von Skaterinnen zusammen – die Entscheidung fiel erst auf der Zielgeraden. Platz 1 ging an Sabine Berg aus Gera.

Ergebnisse
Damen
1. Sabine Berg, Gera, Powerslide Matter World Team, 0:37:09,8
2. Jana Gegner, Dessau, CadoMotus World Team, 0:37:10,1
3. Mareike Thum, Darmstadt Powerslide Matter World Team, 0:37:10,2

Herren
1. Felix Rijhnen, Darmstadt, Powerslide Matter World Team, 0:31:02,0
2. Nicolas Iten, Schweiz, Swiss Skate Team, 0:31:02,7
3. Severin Widmer, Schweiz, Swiss Skate Team, 0:31:03,0

In der Kategorie „Fitness“ gewannen mit Tatjana Gyr und Lukas Lida zwei junge Nachwuchstalente aus der Schweiz.

Führende im Gesamtklassement des GERMAN INLINE CUP 2011
Gesamtführende im GERMAN INLINE CUP 2011 in der Kategorie „Speed/Teams“ sind nun vor dem letzten Rennen Sabine Berg, die ihre Führung ausbauen konnte, und der Schweizer Severin Widmer vom Swiss Skate Team, der ebenfalls seine Führung behaupten konnte.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.