• de
  • en

Was ist mit Deiner Spende beim letzten Köln Marathon passiert?

zurück

Was ist mit Deiner Spende beim letzten Köln Marathon passiert?

Bild zum Artikel: Was ist mit Deiner Spende beim letzten Köln Marathon passiert?

Du erinnerst Dich vielleicht noch an die Spendenmatte am Aachener Weiher und die Menschen, die Dich animiert haben, drüber zu laufen!?

 

Eine Gruppe von dem Charity-Projekt „Wir für den Kölner Sport“ waren die Verantwortlichen vom Grenzenlosen Sportverein e.V.

Susanne Deppe-Polzin (auf dem Bild als Clown verkleidet) erklärt, worum es in diesem Verein geht: „Wir sind ein eingetragener Kölner Sportverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, benachteiligten Menschen ein kostenfreies Sportangebot zu bieten mit dem Ziel Selbstbewusstsein, die körperliche Fitness, Gesundheit und die soziale Teilhabe zu fördern.

Auch der durchschnittliche Kölner Bürger ist herzlich Willkommen. Ebenso geben wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich bei uns im Verein zu entwickeln, um so wieder Teilhabe an der Gesellschaft zu erlangen.

Dank der zahlreichen und großzügigen Spendenteilnahme beim Köln Marathon, für die wir uns herzlich bedanken möchten, wird unser Verein, der sich hauptsächlich aus Ehrenamtlern und Spenden finanziert, mit seinen einzelnen Abteilungen weiterbestehen.

 

Wir können nun auch in Zukunft unseren Mitgliedern ein kostenfreies Sportprogramm und ein Vereinsleben, welches auch aus Fortbildungen, Sportmaterial, Teilnahme an Sportveranstaltungen, Weihnachtsfeiern etc. besteht, bieten.“

 

Mehr zum Verein findest Du hier.