• de
  • en

Wieder Platz Eins für Sabrina Mockenhaupt

zurück

Wieder Platz Eins für Sabrina Mockenhaupt

Die Athletin des Kölner Vereins für Marathon verweist bei den Deutschen Cross-Meisterschaften im thüringischen Ohrdruf (8. März 2008) die Konkurrentinnen auf die Plätze. Schon im Vorjahr hatte ‚Mocki‘ in Ohrdruf das Rennen für sich entschieden.

Köln, 10. März 2008. Insgesamt 4,9 Kilometer bergauf und bergab, teilweise über rutschiges Terrain, mussten die Frauen am vergangenen Samstag bei den Deutschen Cross-Meisterschaften in Ohrdruf bewältigen. Nach ihrem Sieg im vergangenen Jahr galt Sabrina Mockenhaupt als klare Favoritin. Doch über längere Zeit konnten Susanne Hahn (SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken) und Julia Viellehner (LG Passau) mit dem Tempo der Gewinnerin des Ford Köln Marathon 2007 mithalten. Erst nach einem beherzten Zwischenspurt konnte Mocki sich ein wenig von ihren Konkurrentinnen absetzen und den Sieg dann doch souverän nach Hause bringen. In 15:59 Minuten gewann Sabrina Mockenhaupt das Rennen und bereitet sich nun gezielt auf ihren Olympiaqualifikationswettkampf über 10.000 Meter, am 04. Mai in Stanford (USA), vor.

Der Kölner Verein für Marathon e.V. und das Team des Ford Köln Marathon gratulieren herzlich zum Sieg.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.