• de
  • en

Yoga – Warum ist Yoga mehr als nur Dehnen | ProTherapy & Laufanalysekoeln.de

zurück

Yoga – Warum ist Yoga mehr als nur Dehnen | ProTherapy & Laufanalysekoeln.de

Bild zum Artikel: Yoga – Warum ist Yoga mehr als nur Dehnen | ProTherapy & Laufanalysekoeln.de

Yoga – Warum ist Yoga mehr als nur Dehnen | ProTherapy & Laufanalysekoeln.de

+++ Physio Freitag +++ 

Warum empfehlen wir euch Yoga in eure Woche einzuplanen?

Unser Training besteht nicht nur aus den einzelnen Disziplinen. Die Herausforderung ist es eine Balance zwischen Belastung und Entlastung zu erzielen.

Wenn auf der Seite der Belastung unser Training steht, steht auf der Entlastungsseite das Schlafen, Freizeit, Essen und der Ausgleichssport (Athletik/Yoga/Dehnen).

Vereinfacht dargestellt beruht die Entlastung und Belastung auf unserem vegetativen Nervensystem. Das System basiert auf dem Parasympathikus (wirkt dämpfend) und den Sympathikus (wirkt anregend).

Unser Ziel ist es demnach nicht nur die Beweglichkeit oder Bewegungskontrolle zu trainieren, sondern den Sportler in der Balance des vegetativen Nervensystem zu stärken!

Daher legen wir euch z.B. das Yoga ans Herz – für eine Sport Life Balance!

Für mehr Informationen könnt Ihr uns gerne Kontaktieren – ProTherapy 

Bild von

Autor