Marathon Halbmarathon Staffelmarathon Schülerlauf Kinderlauf
Jetzt anmelden

Save the Date

13. Oktober 2019

Tage STD. MIN.
Bis 7. Oktober 2018
RACE DAY
  • de
    • en
Suche

Zuschauer

Hinweise für Begleitpersonen und Zuschauer

Foto jubelnde ZuschauerWenn Du am 7. Oktober einen oder mehrere Läufer begleiten und anfeuern oder aber einfach mal nur bei der Veranstaltung als Zaungast dabei sein und zuschauen möchtest, findest Du auf dieser Seite bei paar Anregungen und die wichtigsten Informationen kurz und knackig zusammengestellt,

  • wo Du Dich am Besten platzierst,
  • wie die Strecke verläuft,
  • wie Du von Hotspot zu Hotspot kommst,
  • wo Du Deine/n Läufer/in am Besten wieder triffst,
  • etc.

 

Zuschauer SchildKleiner Hinweis: Alle Läufer tragen ihren Vornamen auf ihrer Startnummer. Und sie mögen es, wenn Du sie namentlich rufst und anfeuerst! Das pusht nochmal enorm! Also trau Dich und unterstütze die Sportler!

 

Selbst gebastelte und bemalte Motivationsschilder sind natürlich herzlich Willkommen!

 

Wir wünschen Dir viel Spaß an der Strecke!

Alle wichtige Informationen

Startbereich in Deutz

Foto StartHier kannst Du

  • Deine/n Läufer/in vor dem Rennen betreuen,
  • sie/ihn ablenken,
  • Fotos von ihr/ihm machen und auf unsere Social Wall hochladen
  • ihr/ihm bei der Vorbereitung (Startnummer, Chip etc.) behilflich sein,
  • sie/ihn beruhigen und
  • sie/ihn beim Start kräftig anfeuern!

 

Sascha Kalupke moderiert das Startprozedere, interviewt Stars und Sternchen und schickt alle Läufer lauthals ins Rennen. Der Startschuss erfolgt von der „Dicken Berta“, der Konfettikanone unseres Partners Blaue Funken. Du darfst gespannt sein! Das werden beeindruckende Bilder!

 

Haltestellen: Bf. Deutz/Messe, Bf. Deutz/Lanxess arena und Köln Messe Deutz

 

 

Neumarkt – UPS-Meile + Reissdorf + Fotopunkt Kostümwertung

Unser Partner UPS Deutschland positioniert seine Fanmeile am nördlichen Neumarkt.

Diesen zentralen Platz umlaufen die Sportler komplett und kommen zu Beginn und zum Ende vorbei.

 

Foto 5 ZuschauerEs ist „The place to be“ insbesondere nach dem Rennen.

Hier kannst Du Dich dann mit Deinem Läufer/Deiner Läuferin treffen und den Tag gemütlich bei ein paar Kölsch Revue passieren lassen.

 

Er dient auch als Meetingpoint für alle Staffeln. Zudem haben einige Unternehmen eine kleine „Zeltstadt“ für ihre Mitarbeiter aufgebaut.

 

Foto Zuschauer 4Und hier steigt auch die After-Run-Party im „Reissdorf“ mit Street Food Festival: Es gibt lecker Reissdorf und Reissdorf Alkoholfrei, Street Food-Angebote, Musik, Moderation mit Sascha Kalupke, Unterhaltungsprogramm an Ständen, eine Videowand mit Live-Stream vom Rennen, …

 

Zudem positioniert sich die Kölnische Rundschau am südlichen Neumarkt bei Marathon-Kilometer 14 und fotografiert alle verkleideten Läufer für die Kostümwertung.

 

Haltestelle: Neumarkt (ACHTUNG: Einschränkungen)

 

 

Rudolfplatz

Foto RudolfplatzDreh- und Angelpunkt der Veranstaltung und Herz des Rennens. Hier kommen alle Läufer gleich 3 Mal vorbei! Mit nur wenigen Schritten und ein bisschen Umdrehen bist Du immer direkt im Geschehen!

 

Unser Partner RheinEnergie sorgt zusammen mit Radio Köln für Unterhaltung für die ganze Familie – auch etwas abseits der Laufstrecke.

 

Es gibt Infos von Moderatorlegende Artur Schmidt, der u. a. das Renngeschehen auf der Strecke über die Videowall sowie die Vorbeilaufenden kommentiert, einen Fahrradparcours, eine Hüpfburg etc.

 

Haltestelle: Rudolfplatz (ACHTUNG: Einschränkungen)

 

 

Dürener Straße – Generali-Meile

Unser neuer Partner Generali gibt hier DEN Motivationskick für die verbleidende Strecke!

 

Haltestelle: Dürener Straße/Gürtel (und dann 10min Fußweg)

 

 

Friesenplatz – Saucony Run Your World-Meile

An der Saucony Run Your World-Meile kannst Du Dich bei bestem Sound ausrüsten und Deinen/Deine Läufer/in anzufeuern.

 

Haltestelle: Friesenplatz

 

 

Hansaring – Red Bull Final 3

Hier am Red Bull-Hotspot bekommen die Läufer die nötige Energie, um die
letzten 3 Kilometer beflüüügelt zu meistern. 

 

Hier gibt’s den doppelten Energie-Boost für Dich: Red Bull-Schorle und Anfeuerungsrufe von Freunden und Verwandten!

 

Haltestelle: Hansaring

 

 

Cäcilienstraße – RUNNERS POINT Run Club Cheer Point

Kurz vor Ende dann noch der neue Cheer Point vom RUNNERS POINT Run Club auf der Cäcilienstraße. Hier geht’s mächtig ab – in stimmungsvoller Atmosphäre wird lautstark angefeuert.

 

Haltestelle: Neumarkt (ACHTUNG: Einschränkungen)

 

 

Zielbereich auf der Komödienstraße

Es gibt nichts Emotionaleres, als den Zieleinlauf Deines/Deiner Liebsten auf der Zielgeraden mit zu erleben! Wie sie sich freuen, in Freudentränen ausbrechen, jubeln, schreiben, … es endlich geschafft zu haben!

 

Die „Stadionatmosphäre“ mit beidseitigen Tribünen und rotem Teppich mit zu erleben ist ein Muss! Diesen Ort solltest Du auf jeden Fall auf dem Plan haben und rechtzeitig da sein!

 

Moderation mit Weltmeisterspielkommentator Tom Bartels ab 9:00 Uhr, später auch mit amiaz, Videowall mit Live-Übertragung von der Strecke, Zieleinläufe alle Sportler, Siegerehrungen, …

 

Haltestellen: Dom/Hbf und Köln Hbf

 

 

Am Besten reist Du zu allen „Anfeuer-Punkten“ an der Strecke mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (s. u.) an.

 

Dein/e Läufer/in kann ihre/seine Startnummer als Fahrausweis nutzen und hat ein weiteres Ticket für Dich als erwachsene Begleitperson und 2 Kinder bis 14 Jahre, welches Du dann nutzen kannst, um von Hotspot zu Hotspot zu pendeln und sie/ihn anzufeuern.

 

Aufgrund der Streckensperrungen fallen einige Bahn- und Busverbindungen aus bzw. werden nur unregelmäßig bedient. Bitte beachte hierzu unbedingt die tagesaktuellen Sonderfahrpläne der KVB.

 

KVB-Plan zum Marathon

KVB-Plan als Download

Den folgenden Minifaltplan mit Streckenkarte, Übersichtsplänen von Start und Ziel, Netzplan der KVB und Tabellen mit Durchlaufzeiten der Läufer kannst Du Dir hier herunterladen, ausdrucken und zusammenfalten.

Er passt gut in jede Hosentasche – so bist Du auch unterwegs an der Strecke bestens informiert!

 

Faltplan Vorderseite 2017

 

Vorderseite herunterladen

 

 

Faltplan Rückseite 2017

Rückseite herunterladen

deutsches Menü Köln Marathon-AppWir haben in diesem Jahr unsere eigene Köln Marathon-App.

 

Für Dich als Zuschauer entlang der Strecke oder zu Hause gibt es gleich mehrere interessante Features in dieser App:

  • Mittels „Track My Favourites”-Funktion kannst Du Deine/n Läufer/in sowie andere favorisierte Läufer markieren und ihre/seine Position während des Rennens live verfolgen, besonders gut, wenn Dein/e Läufer/in per GPS unterwegs ist.
  • Das „Leaderboard“ listet alle Teilnehmer an Zeitmesspunkten auf, sobald diese die dortigen Zeitmessmatten überlaufen. Hochrechnungen geben zudem Angaben zum möglichen Zeitpunkt des Zieleinlaufes.
  • Der Button „Live-Stream“ führt Dich direkt ins Geschehen zu unserem Internet-Live-Stream des Rennens.
  • Über „Zuschauer-Infos“ kannst Du Dir weitere interessante Informationen wie Hotspots an der Strecke, Anreise, Streckenplan und Treffpunkt nach dem Rennen anschauen (wie auf dieser Seite).
  • Die Kacheln „Facebook“ und „Instagram“ leiten zu unseren Profilen in den Sozialen Medien.
  • Und auf der „Social Wall“ werden alle Posts mit dem #koelnmarathon gelistet, die von Dir, Teilnehmern oder anderen Zuschauern auf unserer Facebook Event Page, bei twitter oder Instagram eingestellt werden.

 

Die Köln Marathon-App ist kostenlos. Du kannst sie hier herunterladen:

 

Hinweis: Dein/e Läufer/in kann die App übrigens auch für das eigene Tracking nutzen. Weitere Infos hier.

 

Facebook-Icon Animiere Deine/n Läufer/in, sich für den kostenlosen Facebook Timing Ticker über die Starterliste anzumelden.

 

Sobald sie/er eine Zeitmessmatte überläuft, postet die App (= posten wir) dies zusammen mit der gelaufenen Zeit als Statusupdates in ihre/seine Facebook-Wand/-Chronik.

 

Somit kann sie/er Dich und weitere Freunde und Fans digital auf dem Laufenden halten und Du kannst direkt mitverfolgen, wann sie/erwo ist bzw. wann einläuft.

 

Gemessen werden die Zeiten beim Marathon am Start sowie bei Kilometer 5; 10; 15; 21,0975; 25; 30; 35; 40 und Ziel – beim Halbmarathon bam Start, Innenstadt (km 3,7), km 10, Ehrenfeld (km 13,4), Rudolfplatz (km 18,9) und Ziel.

 

Hier ein Beispiel aus 2016:

 

Beispiel Facebook Timing Ticker Deutsch

 

Hier geht’s zur Starterliste.

Facebook-Icon twitter-Icon Instagram-Icon
 

Wenn Du Deine Fotos und Videos von Deinem/r Läufer/in mit Deinen Freunden und anderen Läufern in den Sozialen Medien wie Facebook, twitter oder Instagram teilen möchtest, kannst Du dies schnell und einfach tun:

 

Du musst Deine Beiträge nur an der richtigen Stelle einstellen bzw. mit dem richtigen Zusatz versehen – und schon können wir Deine schönsten Momente, Deine Impressionen vom Marathontag direkt einfangen und zusammen mit allen weiteren Beiträgen auf unserer Social Wall zeigen.

 

 

Die Social Wall kombiniert also alle Beiträge zu unserer Veranstaltung auf einen Blick.

 

Und so geht’s:

Facebook-Icon  auf Facebook

Poste Deine öffentlichen Beiträge mit Fotos und Videos sowie unserem Hashtag #koelnmarathon unter unserer Facebook-Veranstaltung – nicht auf Deiner privaten Facebook-Wall. Und Sekunden später erscheinen Deine Beträge auf unserer Social Wall!

 

twitter-Icon Instagram-Icon  auf twitter und Instagram

Füge Deinen Tweets und Instagram-Posts unseren Hashtag #koelnmarathon hinzu und Deine Beiträge werden automatisch auf unserer Social Wall veröffentlicht.

Logo Live-StreamAm Veranstaltungstag, 1. Oktober 2017, senden wir in der Zeit von 8:25 bis 13:45 Live-Bilder von der Strecke.

 

Diese kannst Du über unsere Website im Live-Stream anschauen, entweder am Desktop oder auch mobil! Oder Du nutzt einfach die Köln Marathon-App! Klick Dich einfach ins Geschehen!

 

Die Sendung deckt alle Facetten des Köln Marathon ab. Die spitzensportlichen Aspekte, die über Motorradkameras eingefangen werden, wird Tobias Ufer als Kommentator aus einer Studiosituation im Zielbereich darstellen.

 

Natürlich kommen Bilder rund um die Stadt Köln, Breitensport, Karneval, Zuschauer und Sponsoren-Hotspots nicht zu kurz.

Zahlreiche prominente Studiogäste werden ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Köln Marathon erzählen.

Nach dem Rennen triffst Du Dich mit Deinem/r Läufer/in am Besten im „Reissdorf“ auf dem Neumarkt.

 

Foto 6 Zuschauer

 

Dort platzieren wir  eine Videowall und senden live von der Strecke. Moderiert wird das Geschehen und das Rundherum ab ca. 11:30 Uhr von Sascha Kalupke. Zudem tritt die Band tripleX auf der Bühne auf.

 

Hier findet auch die After-Run-Party statt. Es gibt lecker Kölsch von Reissdorf, Reissdorf Alkoholfrei und Softdrinks.

 

Wir bieten auch eine 3-tägige Street Food Area an, u. a. mit

  • BurgerStreet Food Area auf dem Neumarkt
  • Fleischspieße
  • Kaffee, Tee, …
  • Hot Dogs
  • Pommes frites
  • Wraps
  • Belgische Waffeln
  • Frozen Yogurt
  • Nudelboxen
  • Frühlingsrollen
  • Fishburger
  • Filirolls
  • Fish & Chips
  • Poffertjes

 

Die Street Food Area ist geöffnet:

  • Freitag, 29. September 2017, 12:00 bis 21:00 Uhr
  • Samstag, 30. September 2017, 10:00 bis 21:00 Uhr
  • Sonntag, 1. Oktober 2017, 8:00 bis 18:00 Uhr

 

Zudem spielt die Coverband tripleX:

  • Freitag, 29. September 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag, 30. September 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr
  • Sonntag 1. Oktober 2017
Die schönsten Marathon-Momente auf unserer exklusiven Social Wall
Bleibe auf dem laufenden

Verpasse jetzt keine Marathon-News mehr

Ich habe die Datenschutzerklärung zum Newsletter gelesen und akzeptiere diese.

Folge uns:
Unsere Sponsoren
Auszeichnungen