• de
  • en

Zweite Station des GERMAN INLINE CUP: Mittelrhein-Marathon

zurück

Zweite Station des GERMAN INLINE CUP: Mittelrhein-Marathon

Auf der schnellen Strecke von Oberwesel nach Koblenz, entlang der spektakulären Landschaft an den Ufern des Rheins, nahmen rund 2.000 Skaterinnen und Skater teil und genossen den Abend, der sich als warm und trocken präsentierte, obwohl am Nachmittag noch kräftige Regengüsse die Stimmung etwas trübten. Bereits zum Start schien die Sonne und die gesamte Strecke trocknete ab. Die Wahl der richtigen Rollen war daher eine Zeitlang das beherrschende Gesprächsthema, auch noch im Sonderzug mit allen Teilnehmern von Koblenz zum Start nach Oberwesel.

Kategorie Speed

Ergebniss Frauen

Platz Name Land Zeit
1 Cecilia Baena (COL, BONT Wheels) 1:17:35
2 Hilde Goovaerts (BEL, Cado Motus) 1:17:35
3 Brooke Lochland (AUS, Cado Motus) 1:17:35
4 Tamara Llorens (ARG, Bont Wheels) 1:17:35
5 Jakobine Wolf (DEU, Rollerblade) 1:17:36
6 Katja Ulbrich (DEU, Experts Race) 1:17:36

Hilde Goovaerts war und ist die Führende des GIC-Gesamtklassements.

Ergebniss Männer

Platz Name Land Zeit
1 Albrecht Döring (DEU, Rollerblade Citius) 1:04:44
2 Luca Saggiorato (ITA, Rollerblade MPC World) 1:04:44
3 Diego Rosero (COL, Rollerblade MPC World) 1:04:45
4 Christian Diaz Granados (COL, Bont IDRD Bogot) 1:04:45
5 Felix Rijhnen (DEU, Powerslide PHUZION) 1:04:45
6 Nico Wieduwilt (DEU, Zepto Skate Team) 1:04:45

Bei den Männer hat Diego Rosero die Führung der GIC-Gesamtwertung übernommen.

In der Kategorie Fitness haben folgende Personen die ersten drei Plätze belegt:

Kategorie Fitness

Ergebniss Frauen

Platz Name Land Zeit
1 Simone Evans (SUI, Speedskater Zug) 1:21:47
2 Sandra Lustenberger (SUI, Speedskater Zug) 1:21:47
3 Sina Walder (SUI, Speedskater Zug) 1:21:48

Ergebniss Männer

Platz Name Land Zeit
1 Urs Meyer (SUI, Thunliners) 1:21:47
2 Marco Pollok (DEU, Scdhjk) 1:21:48
3 Carsten Kretschmer (DEU, Halstenbeker TS) 1:21:48

Am Ende der GIC-Saison wird unter allen Siegerinnen und Siegern des GIC-Fitness-Blocks der vier Rennen je ein Maßschuh von Junker Skates und Bont Skates verlost.

Nach den GIC-Rennen in Berlin und am Mittelrhein folgt nun am 24. August 2008 das XRace in Berlin. Das Finale des GERMAN INLINE CUP findet am 5. Oktober 2008 im Rahmen des 12. Ford Köln Marathon präsentiert von der Sparkasse KölnBonn statt: 12. SportScheck InlineMarathon Köln präsentiert von K2 Sports.

Bild von Sebastian Becker

Autor Sebastian Becker

Sebastian - von uns "Mr. Social" genannt, startete 2006 als Projektleiter und ist mittlerweile als Leiter Kommunikation bei uns mit an Bord. Der diplomierte Kaufmann (FH) verantwortet bei uns alles, was mit der Teilnehmerkommunikation zu tun hat - dies umfasst insbesondere die Bereiche Online und Social: Er betreut u. a. unsere Website, managt unsere Social Media-Kanäle, pusht unsere # Social Wall und verschickt unsere Newsletter.